: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 12|2004 Friedrich Kittler
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen 12|2004

Friedrich Kittler: Den Sirenen glauben
Vortrag

Do, 16.12.2004, 19 Uhr
ZKM_Vortragssaal
Eintritt: 2,50/1,50
[mit Ausstellungsticket: frei]

[-> Information in english]

Homer gab im 12. Gesang seiner Odyssee das Motiv zu dieser Untersuchung vor, indem er den Helden am Schiffsmast angebunden und seine Ruderer mit verstopften Ohren am verführerischen Gesang von zwei Sirenen vorbeischiffen ließ. Das ist nicht nur eines der bekanntesten literarischen Motive, sondern so etwas wie der Beginn eines bestimmten Gesangs in Europa. Das zumindest nimmt das Forschungsteam, mit dem sich der Medientheoretiker Friedrich Kittler im April 2004 an den Golf von Salerno aufmachte, an. Kittler und sein Team gehen der Frage nach, ob es sich bei Homers Sirenen um eine (auto)suggestive Klangwelt oder um ein naturalistisches Phänomen handelt, das sich als (Ton)Spur bannen lässt. Friedrich Kittler erhielt 1993 den Siemens-Medienkunstpreis des ZKM und ist heute Professor für Ästhetik und Geschichte der Medien an der Humboldt Universität zu Berlin.

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits