: ZKM :: Artikel :: Digital Arts Edition | Granular-Synthesis
 
 

  

ZKM digital arts edition ::

Granular Synthesis : Immersive Works 1992-2002

-> www.granularsynthesis.info

Seit 1991 arbeiten die beiden österreichischen Künstler Kurt Hentschläger und Ulf Langheinrich unter dem Pseudonym Granular Synthesis an raumgreifenden audiovisuellen Inszenierungen und Installationen. Zentral für ihre international präsentierten Arbeiten ist dabei die synästhetische Verbindung von Bild und Ton zu einem Medium : Bild und Ton werden gleichwertig behandelt und entsprechen sich gegenseitig.

In Zusammenarbeit mit dem ZKM Karlsruhe erscheint nun ein DVD-Video, das erstmals einen Überblick über das Schaffen der Künstler aus den letzten zehn Jahren bietet. Die beiden wesentlichen Arbeitsgruppen, die Stücke über den menschlichen Körper und die abstrakten Landchafts/Licht/Farb-Arbeiten, werden in Ausschnitten und Dokumentationen vorgestellt.

Kurt Hentschlaeger und Ulf Langheinrich haben 2001 Oesterreich bei der Biennale in Venedig vertreten. Ihre Arbeiten waren u.a. auch zu sehen in: Musee d`Art Contemporain - MAC, Montreal; Staedelijk Museum Amsterdam; InterCommunication Center - ICC, Tokyo; Vilette Numerique, La Grand Halle de la Villette, Paris; Fondation Beyeler, Basel; Musee d`Art Contemporain - MAC, Lyon; Palacio de Bella Artes, Mexico City; Elektra, Montreal; National Museum for Contemporary Art Seoul; Exit Festival, Paris; Marstall, München; Recombinant, Los Angeles u. San Francisco; Museum für Angewandt Kunst - MAK, Wien; ZKM | Karlsruhe; ARTEC, Nagoya; Ars Electronica, Linz.

» Hg. ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

DVD-Video [Mac/PC]
mit Broschüre [47 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, dt./engl.]
ISBN 3-7757-1351-4
Euro 29,80

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits