: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 01|2004 Herrmann Maurer
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen

Hermann Maurer: »Vorhersagen sind notwendig aber unmöglich: Die Rolle von Zukunftsromanen aus der Sicht eines Informatikers und Science Fiction Autors«

Vortrag in österreichischer Sprache und Buchpräsentation

Do, 22.01.2004

ZKM_Vortragssaal | 19 Uhr | Eintritt frei!

Achtung: Die ersten 70 Besucher erhalten ein Buch aus der Science Fiction Reihe »Xperten« des Vortragenden gratis!

Im ersten Teil des Vortrags wird erklärt, warum Prognosen über einen Zeitraum von mindest 20 Jahren notwendig aber unmöglich sind. Dennoch sind gewisse Aussagen auch über einen so langen Zeitraum hinweg machbar, indem man nicht vorhersagt, wie sich ein Wissens- oder Anwendungsgebiet wirklich entwickeln wird, sondern indem man sich darauf beschränkt aufzuzeigen, was mindestens eintreten wird. Obwohl erklärt wird, dass Zukunftsromane [Science Fiction] weder die Zukunft voraussagen können noch wollen, wird erläutert, warum sie dennoch für zukünftige Entwicklungen wichtiger sind als allgemein angenommen wird. Im zweiten Teil wird das Konzept der groß angelegten »Xperten-Reihe« des Vortragenden vorgestellt und werden die ersten 5 Bände der Reihe kurz präsentiert. Diese Präsentation wird mit einer Lesekostprobe abgeschlossen.

Hermann Maurer ist Professor für Informatik an der Technischen Universität in Graz und Leiter zweier Forschungsinstitute. Er war vorher jeweils 5 Jahre an der Universiät Calgary und dann Universität Karlsruhe [TH] als Professor tätig, hat sich zusätzliche angewandte Erfahrungen durch seine Tätigkeit für die Regierung von Saskatchewan und IBM erworben, und war Gastprofessor an den Universitäten Waterloo, Denver, Dallas, Brasilia, Auckland und Perth.

www.iicm.edu/Xperten
www.iicm.edu/maurer

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits