: ZKM :: Artikel :: Symposium "Mediensammlungen"
 
 

  

÷ Symposium »Mediensammlungen in Deutschland im internationalen Vergleich. Bestände und Zugänge« ::

07.10.-08.10.2003
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn [D]
Dieses internationale wissenschaftliche Symposium des Netzwerks Mediatheken wird von der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rundfunkarchiv am 7./8. Oktober 2003 in Bonn veranstaltet.
Die Tagung will das Bewusstsein für das audiovisuelle Erbe als einem festen Bestandteil unserer Erinnerungskultur schärfen. Zugleich wird in einem Überblick der Stand seiner Erschließung in Deutschland mit dem anderer Länder verglichen.
Zur Eröffnung sprechen Dr. Knut Nevermann, Ministerialdirektor bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Haus der Geschichte, sowie Fritz Pleitgen, Intendant des WDR. 25 Experten aus Wissenschaft und Politik, aus National-, Rundfunk- und Firmenarchiven sowie weiteren speziellen Mediensammlungen sind als Referenten und Diskussionsteilnehmer nach Bonn eingeladen: darunter Hans-Gerhard Stülb, Vorstand des Deutschen Rundfunkarchivs, Gregory Lukow, Leiter des Medienarchivs der Library of Congress, Washington, und Dr. Peter Dusek, Hauptabteilungsleiter der Abteilung Dokumentation und Archive im ORF.
Zentrale Aspekte des Symposiums sind die Bedeutung audiovisueller Medien für die Informationsgesellschaft und die Verbesserung der Zugänge zu Mediensammlungen sowie die Frage, wie Urheberrechte einerseits und das Interesse an einem breiteren Zugang der Allgemeinheit zu den Medien andererseits vereinbart werden können. Das Netzwerk Mediatheken geht auf eine gemeinsame Initiative der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv und der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zurück und umfasst 30 überregional bedeutende Archive, Bibliotheken, Dokumentationsstellen, Forschungseinrichtungen und Museen, darunter auch die Mediathek des ZKM. Ziel ist es, der interessierten Öffentlichkeit mit Hilfe eines Internetportals dezentrale Mediensammlungen zugänglich zu machen.
Die Beiträge des Symposions werden simultan ins Englische und Deutsche übersetzt.
[7. / 8. Oktober 2003 | Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn [D] | Anmeldung: Online-Formular, .pdf]

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits