: ZKM :: Artikel :: Veranstaltungen 05-06/2003 Z_KinoMittwoch
 
 

  

ZKM_Veranstaltungen

Z_KinoMittwoch

Mai | Juni _ 2003

Themen: »science + fiction« | »bankett«

Vorstellungsbeginn : jeweils 20.30 Uhr

Ort : ZKM_Medientheater oder Vortragssaal

Eintritt : »pay one, get two« :
Mit einem Ticket für Medienmuseum+Sonderausstellung gratis in eine Vorstellung des Z_KinoMittwoch: 5,10 / 3,10
Kinokarte allein: 4,50 / 2,50

° Mai 2003

· 07.05.2003

Z_KinoMittwoch spezial:
»Erweitertes Kino«. Filmabend und Buchpräsentation mit Hans Scheugl

· 21.05.2003

Freejack
[R.: Geoff Murphy, USA 1991, 110 min.]

1991 stirbt der Rennfahrer Alex Furlong (Emilio Estevez) bei einem Crash und wird im Moment seines Todes in das Jahr 2009 geholt. Todkranke Reiche dieser Zeit übertragen ihren Geist in die Körper von gesunden, attraktiven und jungen Todesopfern der Vergangenheit. Doch dem wiederbelebten Alex gelingt vor einer solchen Übertragung die Flucht, wird aber von der Polizei und einem Kopfgeldjäger verfolgt. Weitere Darsteller: Anthony Hopkins und Rene Russo.

· 28.05.2003

Corner in Wheat
[R.: D.W. Griffith, USA 1909, Kurzfilm]

Als Pionier des US-amerikanischen Kinos konfrontiert Griffith in diesem Klassiker der Filmkunst das Elend der Getreidebauern und des Proletariats mit dem Luxus neureicher Getreidespekulanten.

· 28.05.2003

Eat the Rich
[R.: Peter Richardson, GB 1986, 88 min.]

Arroganz und Überheblichkeit werden den vermögenden Yuppies und Mitgliedern der englischen Upperclass zum Verhängnis. Vier Underdogs kapern ein Londoner Nobelrestaurant und etablieren einen kannibalistischen Nahrungskreislauf: die Reichen essen die Reichen. In die Rache an Thatchers Neokapitalisten mischt sich ein sowjetischer Doppelagent der den englischen Innenminister ins Visier nimmt.

° Juni 2003

· 04.06.2003

Delicatessen
[R.: Jean-Pierre Jeunet / Marc Caro, F 1990, 99 min.]

In ihrem Spielfilmdebut entwerfen die beiden Regisseure ein bizarres Szenario im schmierig-feuchten Haus einer postapokalyptischen Vorstadt. Nachdem Fleisch zur Mangelware geworden ist, bedient sich der Betreiber eines Delikatessengeschäfts im Erdgeschoss des Hauses unkonventioneller Mittel um seine Käufer zu bedienen. Wird der arbeitslose Zirkusartist und neue Hausbewohner (Dominique Pinon) sein nächstes Opfer?

· 11.06.2003

Die phantastische Reise
[R.: Richard Fleischer, USA 1965, 101 min.]

Nach einer Romanvorlage von Otto Klement und Jay Lewis Bixby gestaltete Fleischer mit seinerzeit spektakulärer Tricktechnik ein Drama im Körperinneren eines Menschen. Ein U-Boot wird mit medizinischer Besatzung auf die Größe einer Stecknadel geschrumpft und kämpft im Wettlauf mit der Zeit, um das Überleben des Mannes. Ein mysteriöser Saboteur an Bord bedroht den mikromedizinischen Erfolg.

· 18.06.2003

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber
[R.: Peter Greenaway, NL / GB / F 1989, 125 min.]

Ein vulgärer und grausamer Dieb wird mit seiner Verbrecherbande neuer Stammgast des besten Restaurants der Stadt. Allein seine tyrannisierte Frau weiß die exquisiten Gerichte zu genießen, so wie in ihrer Affaire mit einem weiteren Gast des Restaurants die Liebe. Beschützt vom Koch als guten Geist rückt in sieben Tagen die Gefahr der Entdeckung näher an die Liebenden heran - bis zum letzten Gericht am letzten Tag.

· 25.06.2003

Megacities
[R.: Michael Glawogger, A 1998, 94 min.]

In ungewöhlicher Form schildert der österreichische Regisseur Leben und Leid in den riesigen Millionenstädten am Ende des 20. Jahrhunderts, in Metropolen, die jegliche Überschaubarkeit verloren haben. Glawogger kombiniert Dokumentation und Inszenierung, um den Alltag in den Mega-Städten und die Ursachen und Folgen der Verarmung weiter Teile ihrer Bevölkerungsschichten in Bombay, Mexiko Stadt, Moskau und New York in Szene zu setzen.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits