: ZKM :: Artikel :: Music & Sound Composition on the Internet
 
 

  

Music & Sound Composition on the Internet :: Shinji Kanki

In diesem upDate wird sich Shinji Kanki mit dem Thema »net composition« an konkreten Beispielen auseinandersetzen. Er wird u.a. über Kompositionen sprechen, die mit »streaming«-Technologien arbeiten, also in Echtzeit aus dem Netz übertragenen Datenströmen. Außerdem berichtet er von seinem »net composition project« und dem Plan für ein Netzkonzert mit frühen Werken von John Cage.

Shinji Kanki, geb. 1953 in Japan, studierte Komposition und elektronische Musik in Tokyo und Stockholm (EMS) wie auch am STEIM in Amsterdam, dem IRCAM in Paris und der HDK in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Komponist war Kanki aber auch in der IT-Branche tätig, trat als Kurator diverser Musikfestivals auf und arbeitete als Musiktherapeut. Seit 1992 ist Kanki an der Sibelius Academy in Helsinki tätig, wo er am neuen Zentrum für Musik und Technologie unterrichtet. Seit dem letzten Jahr ist er Gastkünstler des ZKM|Institut für Musik und Akustik.

26.09.2001 :: 19:00 Uhr :: ZKM-Kubus :: Eintritt frei

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits