: ZKM :: Artikel :: Digital Video - Die Demokratisierung des Kinos?
 
 

  

Digital Video -

Die Demokratisierung des Kinos?

In wenigen Jahren ist digitales Kino ein moderner Mythos geworden. Das »Blair Witch Project« lockte Millionen Zuschauer in die Kinos, Thomas Vinterbergs Dogma-Film »Festen« wurde in Cannes ausgezeichnet. Begriffe wie Revolution, Demokratisierung und Befreiung zeigen, wie viele Hoffnungen auf die neuen Technologien projiziert werden. Denn während Hollywood davon träumt, neue kreative Horizonte zu erschließen, erscheint die digitale Revolution den unabhängigen Cineasten als historischer Wendepunkt, an dem sich ihr Traum egalitärer Produktionsstrukturen erfüllt.

Im Rahmen des »2. Deutsch-Französischen Kurzfilmrendezvous«, das vom 26. bis 30. Juni 2001 in Straßburg, Mainz und Karlsruhe stattfindet, diskutieren am ZKM deutsche und französische Medienkünstler, Filmemacher, Filmproduzenten und Filmtheoretiker Praxis und Theorie der digitalen Revolution: Werden unabhängige Filmemacher von Veränderungen in der Distribution in gleicher Weise profitieren können, wie von dem Wandel im Bereich der Produktion? Welche neuen Formen der Narration bilden sich heraus? Wie reagiert die Theorie? Der Diskussion folgt eine Präsentation ausgewählter DV-Filme.

° Teilnehmer ::

Philippe Germain (Agence du Court Métrage, Paris), Barbara Häbe (ARTE) (angefragt), Michael Saup (supreme particles, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe), Jean-Charles Sinapi (ARTE) (angefragt), Jan Speckenbach und Birk Weiberg (keyframe.org, Berlin) sowie Todd Verow (Bangor Films, Boston/Berlin)

° Moderation

Georges Heck (Maison de l’Image, Straßburg)

- > nähere Informationen zu den Teilnehmern

- > Filmprogramm

Eine Veranstaltung des Institut Français Mainz, des Centre Culturel Français Karlsruhe und des ZKM in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Institut für Kinofilm Karlsruhe (EIKK) sowie der Kinemathek Karlsruhe.

29.06.2001 ::
19.30 Uhr :: Diskussionsveranstaltung
21.30 Uhr :: Screening
ZKM-Medientheater :: Eintritt: DM 8/4

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits