: ZKM :: Artikel :: Michael Riessler: Soundings Live
 
 

  

Michael Riessler: Soundings Live

Michael Riessler: Klarinetten, Saxophone Elise Caron: Gesang Nigel Charnock: Tanzperformance Jean-Pierre Drouet: Percussion Ensemble 13

Michael Riesslers vier musikalische Dramen »Ji-Virus« (1995), »Chansons« (1997), »Fever« (1998) und »2 Tische« (2000) entstanden für das Studio Akustische Kunst des WDR. Im Rahmen der »Wintermusik« 2001 werden sie aus dem radiophonen Kontext gelöst und in einer Live-Form realisiert. Dabei erzeugen unterschiedliche Haltungen die Spannung zwischen Protagonisten und vorproduziertem Klangmaterial: Imitation, Integration, Opposition, Unabhängigkeit. Im Kontrast zu Riesslers Stücken steht die Musik von Bach, Cage, Feldman und Ravel, Werke einer Art »Zeitlosigkeit«, die eine Balance zu akustisch »aufgeheizten" und visuellen Performances bilden.

Michael Riessler ist Klarinettist, Saxophonist und Komponist. Er erhielt den SWF-Jazzpreis 1992 und den Schneider-Schott-Musikpreis 2000.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Stadt Karlsruhe, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und das Renaissance Hotel Karlsruhe.

Eintritt DM 24, Ermäßigung an der Abendkasse Vorverkauf ab 01.02.2001 bei Musikhaus Schlaile und ZKM

16.02.2001 :: 20 Uhr :: ZKM-Medientheater :: Eintritt: DM 24

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits