: ZKM :: Museum für Neue Kunst :: Archiv :: DaimlerChrysler
 
 



Info
Allgemein
Anfahrt
Home
Mitarbeiter
Startseite

Ausstellungen
Archiv
Ausgestellte Künstler
Private Sammlungen
Sonderausstellungen
Veranstaltungen

Publikationen
Ausstellungskataloge
Bücher
Poster

Museumspädagogik
Allgemein
Führungen
Schule+Kindergarten
Workshops+Ferien
 

Dies sind Archivseiten des Museum für Neue Kunst am ZKM.
Aktuelle Informationen finden Sie unter http://on1.zkm.de/zkm/MuseumfuerNeueKunst


The DaimlerChrysler Collection
24.5. - 31.8. 2003
DaimlerChrysler: Rondinone - 240700

Ugo Rondinone
VIERUNDZWANZIGSTERJULIZWEITAUSEND, 2000

©Ugo Rondinone

Die Ausstellung versteht sich als umfassendes Porträt einer der bedeutendsten deutschen Unternehmenssammlungen unserer Zeit. Ausgehend von repräsentativen Werkgruppen der konkreten und konstruktiven Kunst, der Minimal Art und Concept Art bis zu jüngsten Tendenzen der internationalen Kunst spiegelt die 1974 gegründete Sammlung die wichtigsten Entwicklungen der abstrakten Kunst im 20. Jahrhundert.

Die Ausstellung versammelt Malerei, Skulptur, Fotografie und Videokunst in thematischer Gruppierungen, der Schwerpunkt liegt bei Erwerbungen der jüngeren Zeit. Künstler der klassischen Moderne und der Avantgarde der 60er / 70er Jahre - wie Josef Albers, Daniel Buren, François Morellet, Gottfried Honegger, Friedrich Vordemberge-Gildewart, Richard Artschwager, Robert Ryman oder Herman de Vries - stehen neben jungen Künstler/innen wie Gail Hastings, Karin Sander, Sylvie Fleury, Bernard Frize, Doug Aitken, Cor Dera, Pietro Sanguineti, Gerold Miller, Kirsten Mosher, Isabell Heimerdinger, Ugo Rondinone, Andrea Zittel, John M Armleder, Jonathan Monk, Simone Westerwinter, Georg Winter.

www.sammlung.daimlerchrysler.com

Letzte Änderung: Montag, 10. April 2006 um 16:57:21 Uhr

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits