: ZKM :: meisterwerke :: Paul Sylvester Sermon
 
 

  

ZKM_Ausstellungen

Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM_Sammlung

Erdgeschoss der Lichthöfe 8 + 9
ab 19.09.2004

Ausstellung
Künstler/Werke
Besucherinfo

<- zurück - weiter ->

Paul Sermon : »The Tables Turned« [1997]
Interaktive Installation

In seinen telematischen Installationen erprobt Paul Sermon seit Jahren nonverbale Kommunikationsformen. Mit »The Tables Turned« können die am interaktiven Spiel Beteiligten jeweils ein real repräsentiertes und ein virtuelles chroma-key-blaues Objekt zusammenfügen. Zwischen sensibler Handhabung und visueller Wahrnehmung entsteht ein spannender Widerspruch, der fordert, die übliche und wohltrainierte Trennung von zwei- und dreidimensionaler Wahrnehmung zu verschränken. Erst wenn dies gelingt, kann konstruktiv zwischen den Partnern gehandelt werden, erhält das Werk für Momente eine Form im Datenraum, bevor es zurückschaltet auf seinen ursprünglichen, rein optionalen Zustand.

Biographie

* 1966 Oxford [UK]

Paul Sermon absolvierte 1988 den Bachelor of Arts mit Auszeichnung an der School of Fine Art Gwent College of Higher Education, Newport, England. Es folgte 1991 der Master of Fine Arts, University of Reading, Reading, England. Zwischen 1991 und 1992 ging Sermon Lehrtätigkeiten an der University of Reading sowie von 1993 bis 1999 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, nach. Im Jahr 1998 war er Gastprofessor am Archimedia Institute, Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz. Seit 2000 hat er eine Professor an der School of Art and Design, University of Salford inne.
Paul Sermon lebt und arbeitet in Manchester [GB].

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits