: ZKM :: meisterwerke :: rosenbach
 
 

  

ZKM_Ausstellungen

Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM_Sammlung

Erdgeschoss der Lichthöfe 8 + 9
ab 19.09.2004

Ausstellung
Künstler/Werke
Besucherinfo

<- zurück - weiter ->

Ulrike Rosenbach : »Or-Phelia« [1987]
Video/Audioinstallation

Sie scheint zu träumen, die Frauengestalt, die wir bei der Videoskulptur »Or-Phelia« beobachten dürfen. Dabei dreht und wendet sie sich und ist einmal auf dem Bauch ein anderes Mal auf dem Rücken liegend zu sehen. Wasserplätschern und Grillenzirpen geben einen weiteren Hinweis auf die schon im Titel angedeuteten Gestalten Orpheus und Ophelia. Auf drei Monitoren verteilt gleicht das stählerne Gehäuse stark einem Sarg und verweist dadurch auf das tragische Ende von Ophelia, eine Hauptfigur in William Shakespeares Drama »Hamlet«: im Wahnsinn begeht Ophelia Selbstmord, indem sie sich ins Wasser stürzt. Der gewaltsame Tod Orpheusí, Halbgott und Sänger der griechischen Mythologie, ist ebenfalls dem Wasser zuzuordnen. Sein Kopf wurde an den Strand der Insel Lesbos gespült. Ulrike Rosenbach, eine der bekanntesten deutschen Künstlerinnen und Videopionierin, umkreist in ihren Werken frauenspezifische Themen. Hier angedeutet durch die Synthese Orpheus, der auch als Metapher des Künstlers an sich gelesen werden kann, mit der tragischen Geschichte von Ophelia.
Text: Carmen Beckenbach

Biographie

* 1943 in Bad Salzdetfurth [D]

Ulrike Rosenbach absolvierte von 1964 bis 1969 eine Ausbildung in Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschülerin von Joseph Beuys. Von 1973 bis 1976 reiste sie wiederholt in die USA und kam verschiedenen Lehraufträgen nach, wie 1975-76 für feministische Kunst und Videokunst am California Institute of Arts, Valencia. 1976 gründete sie die bis 1982 bestehende »Schule für kreativen Feminismus« in Köln. Ihre Arbeit wurde durch zahlreiche Preise und Stipendien international ausgezeichnet, wie 1997 mit dem Kunstpreis des Saarlandes. Seit 1989 ist Ulrike Rosenbach Professorin an der Hochschule der Bildenden Künste Saar in Saarbrücken.
Ulrike Rosenbach lebt in Saarbrücken und Köln [D].

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits