: ZKM :: meisterwerke :: metzel
 
 

  

ZKM_Ausstellungen

Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM_Sammlung

Erdgeschoss der Lichthöfe 8 + 9
ab 19.09.2004

Ausstellung
Künstler/Werke
Besucherinfo

<- zurück - weiter ->

Olaf Metzel : »Skulptur Böckhstr. 7, 3. OG« [1981]
Rauminstallation

Der Eingriff in das Fabrikgebäude in der Böckhstraße 7 im Winter 1980/81 im Berliner Stadtteil Kreuzberg war das erste Projekt einer dreiteiligen Serie, in der sich Olaf Metzel mit den Lebensbereichen: Arbeitsplatz, Wohnung und Straße befasste. Alle drei Realisierungsorte, das Fabrikgebäude, eine 1-Zimmerwohnung im Bezirk Wedding und eine Tankstelle, fielen später der schon vorher eingeplanten Zerstörung zum Opfer. Die Gebäude, die zum Teil bereits zum Abriss freigegeben waren, als Metzel sie zu seinem »Tatort« machte, wurden anschließend wieder der Realität tagtäglicher Zerstörung und Verwahrlosung überlassen. Ziel dieser künstlerischen »Angriffe« waren schließlich nicht die Architekturen als ästhetische Objekte, sondern die damit in Verbindung stehende Brutalität des Spekulantentums, das diese Immobilien der legitimierten Zerstörung in einer zynischen Haltung gegenüber der sozialen Lage der Bewohner einer Großstadt wie Berlin hemmungslos preisgibt.
Mit seinen aggressiven Eingriffen in öffentliche oder private Räume stellt er die Rolle von Kunst und ihrer gesellschaftlichen Funktion in provozierenden Konfrontationen zur Diskussion.
Text: Christiane Jürgens

Biographie

* 1952 Berlin [D]

Olaf Metzel studierte von 1971 bis 1977 an der Freien Universität Berlin und an der Hochschule der Künstle in Berlin. Er erhielt mehrere Stipendien, darunter vom Deutschen Akademischen Austauschdienst [DAAD] und vom Kunstfonds Bonn, sowie zahlreiche Preise wie 1987 den Villa Massimo Preis in Rom, 1994 den Arnold Bode Preis in Kassel und 1996 den Kunstpreis der Stadt Darmstadt. Metzel kommt seit 1986 zahlreichen Lehraufträgen nach. Seit 1990 lehrt er als Professor an der Akademie der Bildenden Künste München, wo er seit 1995 Rektor ist.
Olaf Metzel lebt und arbeitet in München [D].



^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits