: ZKM :: meisterwerke :: eliasson
 
 

  

ZKM_Ausstellungen

Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM_Sammlung

Erdgeschoss der Lichthöfe 8 + 9
ab 19.09.2004

Ausstellung
Künstler/Werke
Besucherinfo

<- zurück - weiter ->

Olafur Eliasson : »Lichtwelle« [2001]
Lichtskulptur

Olafur Eliasson, der an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen studiert hat, setzt sich in seinen Installationen mit Faktoren der menschlichen Wahrnehmung im technologischen Zeitalter und den Gesetzen der Natur unter der Perspektive ihrer anthropologischen Relativität auseinander. Seine Arbeit behandelt Fragen unserer Vorstellung von der Natur und den technischen Hilfsmitteln, die wir zu ihrer Wahrnehmung, Beobachtung und Vermessung benutzen.

Biographie

* 1967 Kopenhagen [DK]

Olafur Eliasson erhielt 1998 den Edstrand Foundation Art Prize von Schweden und erhielt Nominierungen für den Preis der Nationalgalerie für junge Kunst [2000] sowie für den Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen [1997]. Mit Einzelausstellungen war er bereits in Basel, Leipzig, Berlin, Wolfsburg, Reykjavík, Bregenz, Boston, Malmö, Stockholm, Chicago und New York vertreten.
Olafur Eliasson lebt und arbeitet in Berlin [D].

^

Olafur Eliasson: »Lichtwelle«, 2001, Lichtskulptur, 12,5 x 1,2 x 0,2 m, ZKM_Medienmuseum

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits