: ZKM :: Medialounge :: Ira Schneider :: videobaender
 
 

  

ZKM_Medialounge

Bänder von Ira Schneider zur Ausstellung
»From the beginning… – Video total«

[Im Bestand der Mediathek des ZKM_Karlsruhe]

Ira Schneider
Manhattan is an Island, 1974
00:14:30

Ira Schneider und Beryl Korot filmten gemeinsam das Leben in Downtown-Manhattan. Das Material, welches dem Film als Grundlage dient, stammt von der gleichnamigen Installation, die es dem Betrachter ermöglichte, die Dynamik New York City`s in einem geschlossenen Raum zu erleben.

Ira Schneider
WTC, 1989
Videoanimation, 1989
00:00:43

Animation mit einem Ausschnitt des Bandmaterials von »Manhatten is an Island«.

Ira Schneider
The Neil Williams Memorial, 2000
00:26:30

Eine Hommage an den im Jahre 2000 verstorbenen Künstler Neil Williams. Ira Schneider verbindet Aufnahmen von dem Künstler in seinem Atelier mit Bildern, die bei der Trauerfeier für Neil Williams aufgenommen wurden.

Ira Schneider
Time Zones, 1980
00:26:00

Das Video ist eine Dokumentation der Installation »Time Zones« aus dem Jahre 1980. Es bietet Ausschnitte aus den Bändern, die Schneider in den einzelnen Zeitzonen aufnahm, und die Grundlage der Installation waren.

Ira Schneider
Datenraum Deutschland, (o.D.)
00:24:30

Ausschnitte aus einer Videoinstallation über die Kultur in Deutschlands sechzehn Bundesländern. Zu sehen sind u.a. Sequenzen aus Baden-Württemberg, Bayern, Nord-Rhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen.

Ira Schneider
Woodstock 69, 1969
00:16:00

Eigentlich fand das Woodstock Festival nicht in Woodstock, sondern auf einer unbewirtschafteten Farm mit einem angrenzenden See in der Nähe des kleinen Dorfs Bethel in Upstate New York statt. Und eigentlich hatte Ira Schneider auch gar keine Erlaubnis zu filmen, trotzdem konnte er Bands wie Jefferson Airplane aufnehmen und vor allem das Umfeld des weltberühmten Festivals der Flower-Power-Generation festhalten.

Ira Schneider
Mr. Fluxus, 1996
00:26:02

Die Aufnahmen entstanden bei der Eröffnung der Ausstellung und der Präsentation des Buches »Mr. Fluxus« von Emmett Williams und Ann Noel bei Ute und Michael Berger in Erbenheim bei Wiesbaden, den Verlegern.

Ira Schneider
Die elfte Greenwich Village (Downtown Manhattan) Helloween Parade, 1984
00:14:01

Bei Einbruch der Dunkelheit geschehen am Abend von Helloween ungewöhnliche Dinge. Geheimnisvolle Gestalten wandeln durch die Straßen von New York.

Raindance Foundation
Buckminster Fuller, 1970
00:15:44

Kamera: Frank Gillette, Paul Ryan, Ira Schneider, Micheal Shamberg. Directed and edited by Ira Schneider. Der Architekt Buckminster Fuller kann als einer der wenigen angesehen werden, die bereits Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre, die Umweltproblematik realisierten und Modelle gegen den drohenden ökologischen Kollaps entwickelten.

Ira Schneider
Rolling Stones Free Concert, 1969
00:18:49

Das Gratiskonzert der Rolling Stones am 6. Dezember 1969 machte Rock-Geschichte, weil die als Sicherheitsgruppe engagierten Hells Angels einen Menschen erstachen.

Ira Schneider
The Berlin Wall, 1989
00:05:26

Als im Herbst 1989 die Mauer zu „bröckeln“ begann, war Ira Schneider gerade in Berlin, um die Installation „Wipe Cycle“ aufzubauen. Er hörte von den Menschen, die von Ost noch West drängten. Dies inspirierte ihn zu dem Tape „ The Berlin Wall“, einen suggerierten Schlitz in der Mauer, in dem Passanten hindurch zu diffundieren scheinen.

Ira Schneider
Who killed Heinrich Hertz?, (o.D.)
00:07:36

1987 war das 100-jährige Jubiläum der Entdeckung der elektromagnetischen Wellen durch Heinrich Hertz, dem dieses Band gewidmet ist.

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits