: ZKM :: Magazin :: int_termine2004 :: 08
 
 

  

Internationale Termine 2004

Medienkunstfestivals + Medienkunstausstellungen +
Konferenzen + Symposien + Workshops

2004  :: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12

Archiv :: 2003 | 2002 | 2001

August _ 2004

· August 2004 ::
Read_me 2004, Aarhus [DK] Software-Kunst Festival ->

· 01.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest, Kassel [D] - Filmfest ->

· 08.08. - 12.08.2004 ::
Siggraph, Los Angeles [USA] - Fachmesse für Computergraphik und -animation ->

· 09.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Ring Award 05 / special: stageXplorer. Veranstalter: Wagner Forum Graz und die Theater Graz [A] internationaler Wettbewerb ->

· 10.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Videomedeja - »8th international video festival«, The Museum of Voivodina, Novi Sad [Serbien] ->

· 14.08. - 22.08.2004 ::
isea2004, Helsinki [FIN], Stockholm [S], Tallinn [EST] Internationales Symposion Elektronischer Kunst ->

· 15.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Internationales Kurzfilmfestival Köln, Kölner Filmhaus [D] - Kurzfilmfestival ->

· 20.08.2004 [Einreicheschluß] ::
3. Bauhaus Award »Transit Spaces« Einreicheschluß für Projekte ->

· 21.08. - 15.09.2004 ::
AICAF 2004, the first annual Ayers Island Contemporary Arts Festival »Without Borders - Experiments in Art, Culture and Technology«, Ayers Island, Orono, Maine [USA] - Festival

· 31.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Big Brother Awards 2004, [D] Awardverleihung ->

· 31.08. - 02.09.2004 ::
ICHIM 04 »Cultural Heritage Informatics Meeting«, Haus der Kulturen der Welt, Berlin [D] internationale Konferenz ->


· August 2004 ::
Read_me 2004, Aarhus [DK] :
Das »Festival für Software-Kunst« Read_me, welches erstmals im Mai letzten Jahres in dem 2001 in Moskau gegründeten Macros Center stattgefunden hatte, wird im August 2004 in Aarhus [DK] die dritte Ausgabe präsentieren. Einreicheschluß für Vorschläge für Themen für die im Rahmen von »Read_me 2004« stattfindende Konferenz für Software-Kunst und Kultur, war der 01. April 2004. Die akzeptierten Beiträge werden im Kontext der Plattform runme.org archiviert bzw. zugänglich gemacht, einem seit Anfang diesen Jahres online zugänglichen Forum, das Projekte und Anwendungen aus dem Bereich Software-Kunst präsentiert. [Konzeption: u.a. Amy Alexander, Florian Cramer, Matthew Fuller, Thomas Kaulmann, Alex McLean, Pit Schultz und The Yes Men. »Read_me 2004« ist in Kooperation zwischen Digital Aesthetics Research Centre der Aarhus University [DK], Det Jyske Kunstakademi, runme.org und Dorkbot entstanden und wird von Olga Goriunova und Soeren Pold kuratiert.

^

· 01.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest, Kassel [D] :
Das Festivalprogramm [09.11. - 14.11.2004] umfaßt aktuelle Dokumentarfilme und Videos, die Ausstellung »Monitoring« und die Fachtagung interfiction. Für die einzelnen Sektionen können Künstler, Film- und Medienschaffende neue Arbeiten und Projekte einreichen, wobei ein starker Fokus auf Produktionen liegt, die ihre Themen mit dokumentarischen Mitteln untersuchen. Der Einreicheschluß hierfür ist der 01.08.2004. Die Ausschreibung und weitere Informationen für die Fachtagung interficiton sind gesondert unter www.interfiction.net abrufbar.

^

· 08.08. - 12.08.2004 ::
Siggraph, Los Angeles [USA] :
31. Konferenz und Ausstellung der Special Interest Group for Computer Graphics and Interactive Techniques« (SIGGRAPH) der Association for Computing Machinery (ACM) in Los Angeles vom 08. - 12. August 2004. Die SIGGRAPH zählt weltweit zu einer der größten Fachmessen für Computergraphik und -animation.

^

· 09.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Ring Award 05 / special: stageXplorer. Veranstalter: Wagner Forum Graz und die Theater Graz [A] :
Die Oper »Le Nozze di Figaro« bildet den Ausgangspunkt für den Ring Award 05, der bereits zum vierten Mal ausgelobt wird [Veranstalter: Wagner Forum Graz und die Theater Graz]. Der internationale Wettbewerb sieht die Erstellung eines innovativen Inszenierungskonzepts mit Storyboard, Bühnenbild- und Kostümskizzen vor, welches bis 09.08.2004 eingereicht werden kann. Den Weg ins Finale finden drei Ring-Award-Teams, die das Werk in einer zeitadäquaten Weise inszenieren und ein »stageXplorer«-Team, welches mit seiner Inszenierung die herkömmliche Werkintegrität der Oper auflöst und sie unter Berücksichtigung von Vernetzung von Produktionsmethoden unterschiedlichster Kunstrichtungen zu einem neuen Ganzen transformiert. Eine internationale Jury, die u.a. durch Jörg Koßdorff [Intendant der Theater Graz und Bühnenbildner], Regula Gerber [designierte Intendantin des Nationaltheaters Mannheim], Albrecht Puhlmann [Intendant der Staatsoper Hannover] und Peter Weibel [Vorstand des ZKM] besetzt wird, wählt die 10 besten Ring-Award- und die beiden besten »stageXplorer«-Konzepte aus, die im Semifinale präsentiert werden. Die vier Teams, die ins Finale gelangen, bekommen im Juni 2005 die Gelegenheit, ihre Konzepte auf der Bühne real umzusetzen; der Gewinner erhält einen Vertrag für eine Inszenierung am Grazer Opernhaus. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen: www.ringaward.com].

^

· 10.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Videomedeja - »8th international video festival«, The Museum of Voivodina, Novi Sad [Serbien] :
Am 10.08.2004 endet der Einreicheschluß für den Wettbewerb, der im Rahmen des 8. Internationalen Videofestivals »Videomedeja« ausgeschrieben wird. Unter wechselnden Themen wie beispielsweise »Transition« [2002] oder »VideoBeat« [2003] werden jährlich in Novi Sad aktuelle Medienarbeiten vorgestellt, wobei sich das diesjährige Motto »topic.infinity« erstmals explizit an Sound und VJ Künstler richtet. Die für den Wettbewerb eingereichten Arbeiten in den Bereichen Video, Medieninstallationen und CD-ROM müssen in den Jahren 2002, 2003 oder 2004 produziert worden sein.

^

· 14.08. - 22.08.2004 ::
isea2004, Helsinki [FIN], Stockholm [S], Tallinn [EST] :
Im Zentrum des 12., erstmals an drei unterschiedlichen Orten stattfindenden internationalen Festivals Elektronischer Kunst stehen Symposien, Projekt-Präsentationen und in Kooperation mit dem canadischen MUTEK-Festival ausgetragene Musikevents. Vertreten sind das MIT Medialab [USA], das Sarai Medialab [IND], Locative Medialab [CDN], Makrolab [SLO] sowie als Teilnehmer des Konferenzprogramms Tallinn [Auswahl]: Nina Czegledy, Marko Peljhan, Ursula Frohne, Simon Penny, Trebor Scholz, Julian Weaver.

^

· 15.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Internationales Kurzfilmfestival Köln, Kölner Filmhaus [D] :
Vom 01. - 05.12.2004 veranstaltet das Kölner Filmhaus zum siebten Mal das Internationale Kurzfilmfestival Short Cuts Cologne. Beiträge für den internationalen Wettbewerb können bis zum 15.08.2004 eingereicht werden, Einschränkungen in Bezug auf Format oder Genre gibt es keine [ - > Anmeldeformular: .pdf | - > Reglement: .pdf].

^

· 20.08.2004 [Einreicheschluß] ::
3. Bauhaus Award »Transit Spaces« :
Nach »TeleCity« [2002] und »EventCity« [2000] lautet das Motto der diesjährigen Ausschreibung für den Bauhaus Award »Transit Spaces«, der im Oktober 2004 zum dritten Mal verliehen wird. Gestalter und Wissenschaftler, die zum Zeitpunkt der Preisverleihung jünger als 40 Jahre sind, können bis zum 20.08.2004 [Einsendeschluß] urbanistische Projekte einreichen, die sich mit neuen räumlichen Relationen beschäftigen. Die Auseinandersetzung mit den Veränderungen urbaner Räume unter dem Einfluß von zunehmender Flexibilität und Mobilität und der sich verändernden Relationen von Raum und Gesellschaft sollen dabei deutlich erkennbar sein [-> detaillierte Ausschreibung (.pdf)].

^

· 31.08.2004 [Einreicheschluß] ::
Big Brother Awards 2004, Deutschland :
Iniitiert wurde die Kampagne »Big Brother Awards« 1998 von der englischen Menschenrechtsgruppe Privacy International, die sich mit ihren vielfältigen Aktivitäten seit 1990 u.a. gegen Datenmißbrauch wendet und ein internationales Netzwerk aus verschiedenste Organisationen etablierte, die sich für den Schutz der Privatsphäre im Zeitalter der flächendeckenden digitalen Überwachung einsetzen. Mit der »Auszeichnung« soll öffentlichkeitswirksam auf Institutionen, Behörden, Unternehmen oder auch Personen hingewiesen werden, die mit den von ihnen begangenen Verletzungen des Datenschutz das Recht auf »informationelle Selbstbestimmung« unterminieren. Seit 1999 wird die Kampagne von verschiedenen Initiativen auch in den USA und Kanada, in Österreich, in Dänemark, in der Schweiz und weiteren europäischen Ländern durchgeführt.
Der Big Brother Award Deutschland, der seit 2000 verliehen wird, wird von der 1987 gegründeten Bielefelder Initiative FoeBuD [Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.V.] organisiert und durchgeführt. Nominierungen können noch bis zum 31. August 2004 erfolgen.

^

· 31.08. - 02.09.2004 ::
ICHIM 04 »Cultural Heritage Informatics Meeting«, Haus der Kulturen der Welt, Berlin [D] :
Die Konferenz ICHIM 04 ist ein jährlich an unterschiedlichen Orten stattfindendes internationales Event, das sich gleichermaßen an Restauratoren, Experten, Verwalter, Wissenschaftler, Verleger, Programmierer, Lehrer und Künstler richtet. Die achte Ausgabe präsentiert sich im Haus der Kulturen der Welt, Berlin [D] und behandelt im Wesentlichen Fragen nach der Produktion und numerischen Verbreitung des Wissens- und Kulturbesitzes für die Institutionen, die Lehre und die Forschung. Die Beiträge von ICHIM 2003 [Ecole du Louvre, Paris], an der u.a. Oliver Grau, Anne Marie Duguet, Graham Howard, Wolfgang Strauss und Peter Cornwell teilnahmen, sind im Archiv der Website einsehbar.

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits