: ZKM :: Magazin :: int_termine2004 :: 06
 
 

  

Internationale Termine 2004

Medienkunstfestivals + Medienkunstausstellungen +
Konferenzen + Symposien + Workshops

2004  :: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12

Archiv :: 2003 | 2002 | 2001

Juni _ 2004

· 02.06.2004 [Einreicheschluß] ::
g-niale [Im Rahmen des Festivals garage 04], Stralsund [D] Festival ->

· 02.06. - 06.06.2004 ::
MUTEK, Montréal [CDN] Festival für elektronische Musik

· 02.06. - 17.06.2004 [Ausstellung]
· 03.06. - 04.06.2004 [Konferenz] ::
Free Bitflows, verschiedenen Veranstaltungsorte in Wien [A] - Konferenz und Ausstellung ->

· 03.06. - 13.06.2004 ::
Festival Architektur und Film, Brotfabrik Berlin [D] ->

· 03.06. - 30.06.2004 ::
Michael Snow Retrospektive, Kino Arsenal, Filmhaus am Potsdamer Platz, Berlin [D]. Veranstalter: Freunde der Deutschen Kinemathek Berlin - Filmretrospektive ->

· 09.06. - 14.06.2004 ::
Preservation of Electronic Art, jährliches Meeting der »Electronic Media Group«, Hilton Portland and Executive Towers, Portland, Oregon [USA] - Konferenz

· 10.06. - 12.06.2004 ::
Wizards of OS 3 - »The Future of the Digital Commons«, Berlin [D] - Konferenz ->

· 10.06. - 20.06.2004 ::
World Wide Video Festival, Amsterdam [NL] - Festival ->

· 11.06. - 29.06.2004 ::
d>art04, Sydney [AUS] - Medienkunstausstellung ->

· 11.06. - 30.09.2004 ::
Manifesta 5, verschiedene Veranstaltungsorte in San Sebastian [E] - Medienkunstfestival ->

· 15.06.2004 [Einreicheschluß] ::
FCMM - Festival international du nouveau Cinéma et des nouveaux Médias de Montréal [CDN] ->

· 17.06.2004 ::
AreYouAre Maschinenträume, Prag [CZ], Veranstalter: Goethe-Institut Prag & Media Archiv Prag - Vortragsreihe [weitere Vorträge am 30.06. und 08.07.2004]

· 26.06. - 27.06.2004 ::
PUBLICUM, Veranstalter: Initiative republicart des European Institute for Progressive Cultural Policies [eipcp] - Symposium ->

· 26.06. - 02.07.2004 ::
9. International Festival of New Film Split [Kroatien] - Festival ->

· 26.06. - 03.07.2004 ::
22. Internationales Filmfest München , München [D] - Internationales Filmfestival ->

· 30.06.2004 [Einreicheschluß] ::
Rencontres Internationales Paris/Berlin, Paris [F] und Berlin [D] - Film/ Video/ Multimedia-Festival ->


· 02.06.2004 [Einreicheschluß] ::
g-niale [Im Rahmen des Festivals garage 04], Stralsund [D] :
Im Rahmen des Festivals »garage 04« findet das 6. internationale Kurzfilmfestival »g-niale« statt. Filmschaffende und Studierende von Film- und Kunsthochschulen sind aufgerufen, aktuelle Beiträge von max. 20 min. Länge einzureichen. Beschränkungen hinsichtlich des Genres gibt es nicht. Die Einreichefrist endet am 02. Juni 2004. [- > Anmeldeformular: .pdf]. Siehe auch Termine 08/2004.

^

· 02.06. - 17.06.2004 [Ausstellung]
· 03.06. - 04.06.2004 [Konferenz] ::
Free Bitflows, verschiedene Veranstaltungsorte in Wien [A] :
Free Bitflows ist Teil des zweijährigen exStream-Projekts, an dem fünf Medienkunst-Organisationen beteiligt sind, die ihre organisatorischen, künstlerischen und technischen Ressourcen teilen, um eine gemeinsame Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung neuer Medienkunstprojekte aufzubauen: Hull Time Based Arts (UK), V2_ (NL), Bootlab (D), interSpace Media Art Center (BG), t0 / Institute for New Culture Technologies - Public Netbase (A)
Die Ausstellung ist im Künstlerhaus am Karlsplatz, sowie an verschiedenen Plätzen Wiens zu finden. Es sind unter anderem Künstler wie Beat Brogle (CH), James Brown (GB), Ewen Chardronnet (FR), Eastwood - Real Time Strategy Group (CS), Sebastian Luetgert (DE), Max Moswitzer| (A), Mumbai Streaming Attack (CH), Martin Pichlmair (A) / Thomas| Grill (A) vertreten.
Begleitend zur Ausstellung findet vom 03.-04.06.2004 eine Konferenz statt.
Die Konferenz ist in vier verschiedene Sessions unterteilt und findet in englischer Sprache statt:
Session 1: Organizational Intelligence for Independent Producers
Session 2: The Future of File Sharing: Darknet Reloaded?
Session 3: Archives for the Digital Public Sphere
Session 4: Compensation Decentral
Alle Konferenzen werden live gestreamt

^

· 03.06. - 13.06.2004 ::
Festival Architektur und Film, Brotfabrik Berlin [D] :
An der Schnittstelle von Architektur und Film angesiedelt, thematisiert das Festival die Darstellung von Raum - insbesondere von gebautem Raum - im Film. Installationen, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen und eine Ausstellung ergänzen den filmischen Schwerpunkt, der auf historischen und aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen und experimentellen Filmen und Videoarbeiten liegt. Im Rahmen des Festivals wurde auch ein Wettbewerb ausgeschrieben, für den bis zum 02.05.2004 [Einreicheschluß] Arbeiten eingesandt werden konnten, die eine filmische Auseinandersetzung mit gebautem und illusionärem Raum in einer zunehmend medial geprägten Umwelt widerspiegeln.

^

· 03.06. - 30.06.2004 ::
Michael Snow Retrospektive, Kino Arsenal, Filmhaus am Potsdamer Platz, Berlin [D] :
Unter dem Titel »THIS is a Universe« veranstalten die Freunde der Deutschen Kinemathek erstmals in Deutschland eine vollständige Retrospektive der Filme des kanadischen Filmemachers, bildenden Kunstlers und Musikers Michael Snow. Begleitet wird die Retrospektive von zahlreichen Veranstaltungen, u.a. einem Konzert von Michael Snow im Hamburger Bahnhof und einer Buchpräsentation von Snows in diesem Jahr. Ebenfalls vorgesehen sind mehrere Podiumsgespräche mit Michael Snow und Gästen [-> Programm].
Veranstalter: Freunde der Deutschen Kinemathek Berlin.

^

· 10.06. - 12.06.2004 ::
Wizards of OS 3 - »The Future of the Digital Commons«, Congress Center am Alexanderplatz, Berlin [D] :
Nachdem Produktion, Distribution, Archivierung und Rezeption von softwaregestütztem Wissen, quasi die »Ökologie unserer Wissensumwelt« im Mittelpunkt der Konferenz im Vorjahr standen, und Open Source & Free Software Hauptthemen der ersten Ausgabe im Jahr 1999, konzentrieren sich die Schwerpunkte der Wizards of OS 3 - Konferenz darauf, wie freie Software, freie Inhalte, freie Netze und offene Archive für eine neue Wissensordnung fruchtbar gemacht werden können [10.-12.06.2004]. Die teilnehmenden Referenten [u.a. Inke Arns, Tilman Baumgärtel, Wolfgang Coy, Florian Cramer, Timothey Druckrey, Alvar Freude, Matthew Fuller, Volker Grassmuck, Tim Hubbard, Friedrich Kittler, Armin Medosch, Andy Müller-Maghun, Sarah Spiekermann, Felix Stalder, Peter Weibel] äußern sich innerhalb des in verschiedene Sektionen gegliederten Programms [Panels, Workshops, Specials] zum Thema »The Future of the Digital Commons«, so das Motto von Wizard of OS 3. Eine Anmeldung im Vorfeld der Konferenz empfiehlt sich.

^

· 10.06. - 20.06.2004 ::
World Wide Video Festival, Amsterdam [NL] : In diesem Jahr findet in Asterdam das 21. WWV Festival statt. Neben einem umfangreichen Film- und Videoprogramm, dass einen Überblick zu aktuellen Tendenzen in diesem Bereich gibt, stellen ausgewählte Künstler, wie Kurt d'Haeseleer [B], Edgar Pêra [P] und Marcelo Tas [BR] Teile ihrer Werke vor. In Zusammenarbeit mit einigen Künstlern und Musikern gibt es im Programm auch sehr interessante Live Events.

^

· 11.06. - 29.06.2004 ::
d>art04, Sydney [AUS] :
Im Rahmen des 51. Sydney Film Festivals [11.06. - 26.06.2004] präsentiert das australische Medienkunstforum dLUX media arts unter dem Titel d>art04 die siebte Ausgabe des Festivals für experimentelle Arbeiten aus den Bereichen Film, elektronische Musik, interaktive und netzbasierte Kunst. Der Einreicheschluß für Beiträge war der 01.03.2004 [-> Anmeldeformular].

^

· 11.06. - 30.09.2004 ::
Manifesta 5, verschiedene Veranstaltungsorte in San Sebastian [E] :
In San Sebastian [E] gastiert für den Zeitraum von zweieinhalb Monaten das Medienfestival Manifesta 5, eine Biennale, die sich durch den jeweils wechselnden Austragungsort auszeichnet und vor allem durch ihre Funktion als Präsentationsforum für experimentelle und innovative Arbeiten junger KünstlerInnen und Künstlergruppen. In diesem Jahr steht durch den politisch vorbelasteten Veranstaltungsort ein weiterer Aspekt im Vordergrund, der sich auch im Programm wiederspiegelt: Der Konflikt um die Vorherrschaft im Baskenland veranlasste die beiden Kuratoren der Manifesta Marta Kuzma [u.a. ehem. Künstlerische Direktorin der Washington Projects for the Arts WPA und Soros Center for Contemporary Art CCA] und Massimiliano Gioni [Künstlerischer Direktor der Fondazione Nicola Trussardi] dazu, die gesamte landschaftliche Umgebung als Tätigkeitsfeld für künstlerische Ausdrucksformen zu nutzen. Es handelt sich dabei bereits um die fünfte Ausgabe des Festivals, nachdem Manifesta im Jahr 2002 in Frankfurt a.M. [D] gastierte und 2000 in Ljubljana [SLO], das mit Ausstellungen, experimentellen Performances und Filmprogrammen vorwiegend aus Europa stammende Kunst einem breiten Publikum vorstellt. Neben zahlreichen Künstlern, die teilweise zum ersten Mal ausstellen, sind u.a. auch John Bock [D], Mark Leckey [UK], Boris Mikhailov [UA], Gillian Wearing [UK] und Marcel Broodthaers vertreten.

^

· 15.06.2004 [Einreicheschluß] ::
FCMM - Festival international du nouveau Cinéma et des nouveaux Médias de Montréal [CDN] :
Am 15. Juni 2004 endet die Einreichefrist für Arbeiten für die 33. Ausgabe des Festival international du nouveau Cinéma et des nouveaux Médias de Montréal [FCMM], das vom 14. - 24. Oktober 2004 stattfindet. Das Spektrum des interdisziplinären Festivals umfasst die Bereiche Spielfilm und Video, Dokumentarfilm, Kurzfilm, Performance und Medienkunstprojekte [-> weitere Informationen erhält man durch einen Eintrag in die Mailingliste oder über direkten Kontakt].

^

· 26.06. - 27.06.2004 ::
PUBLICUM, Veranstalter: Initiative republicart des European Institute for Progressive Cultural Policies [eipcp] :
Das in Kooperation mit u.a. der Galerija Skuc, Ljubljana [SLO], dem Goldsmiths College, University of London [UK], dem Kunstraum der Universität Lüneburg [D] und dem Latvian Centre for Contemporary Art, Riga [LV] konzipierte Projekt »republicart« des European Institute for Progressive Cultural Policies [eipcp] startete im Jahr 2002 mit einem auf drei Jahre angelegten Programm zur Auseinandersetzung mit Konzepten als Komponenten künstlerischer Arbeit und Themen zeitgenössischer Theorie und aktueller Kulturpolitik. Teil des Programms sind neben der Realisierung von künstlerischen Projekten Diskussions- und Vortragsveranstaltungen, welche diesen Themenbereich aus unterschiedlichen Perspektiven reflektieren und erweitern sollen. Unter dem Titel »PUBLICUM« tritt die Initiative nun mit einem weiteren Symposium an die Öffentlichkeit, welches vom 26. und 27.06.2004 im Kunstraum der Universität Lüneburg stattfindet, wobei ein Schwerpunkt auf Meinungen zu partizipatorischen, interventionistischen und aktivistischen Strategien und Konzepten, die sich zwischen kultureller Demokratie und sozialer Kontrolle bewegen, liegt. Teilnehmer: Roger M. Buergel [Universität Lüneburg], Oliver Marchart [Universität Basel], Jim McGuigan [Loughborough University:], Marion von Osten [Hochschule für Gestaltung und Kunst HGKZ, Zürich], Gerald Raunig [eipcp, Wien], Simon Sheikh [Malmoe Art Academy], Nick Stevenson [University of Nottingham], George Yúdice [New York University], Linda M. G. Zerilli [Northwestern University, Evanston, Ill.]. Die Website www.republicart.net gibt weitere Auskünfte zu den mit der Initiative verbundenen Aktivitäten und Diskussionskontexten.

^

· 26.06. - 02.07.2004 ::
9. International Festival of New Film Split [Kroatien] :
Internationale Produktionen aus den Bereichen Film, Video und Neue Medien präsentiert vom 26. Juni - 02. Juli 2004 bereits zum 9. Mal das jährlich stattfindende »International Festival of New Film Split«, für das bis zum 01. Mai 2004 [Einreicheschluß] experimentelle und innovative Arbeiten eingesandt werden können, die sich fernab des Mainstream bewegen. Zum Ablauf des Festivalprogramms gehören neben der Präsentation ausgewählter Filme und Videos auch Installationen, Performances, Retrospektiven, Workshops und Diskussionsveranstaltungen sowie die Vergabe von Geldpreisen und Awards [-> Anmeldeformular]

^

· 26.06. - 03.07.2004 ::
22. Internationales Filmfest München, München [D] :
Bei dem zweitgrößten Filmfestival Deutschlands wird Aktuelles aus den großen Hollywood-Studios, aber auch faszinierende Projekte aus anderen Filmnationen und Werke des deutschen Film-Nachwuchses gezeigt.

^

· 30.06.2004 [Einreicheschluß] ::
Rencontres Internationales Paris/Berlin, Paris [F] und Berlin [D] :
Für das Film/ Video/ Multimedia-Festival »Rencontres Internationales Paris/Berlin #8 und #9« können bis 30.06.2004 Film und Video-Arbeiten für die Kategorien »Multimedia« bzw. »Film und Video« eingereicht werden, die im Jahr 2004 weder in Paris noch in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt worden sind. In Bezug auf das Genre oder die Länge gibt es keine Einschränkungen [-> online - Anmeldeformular]. Die Austragung ist für Herbst 2004 geplant, Veranstaltungsorte sind seit der Gründung des Festivals im Jahr 1997 die beiden Städte Paris und Berlin.

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits