: ZKM :: Magazin :: int_termine2003 :: 11
 
 

  

Internationale Termine 2003

Medienkunstfestivals + Medienkunstausstellungen
Konferenzen + Symposien + Workshops

November _ 0 3

Archiv :: - > 2002 | - > 2001

2003 _ 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | < - 11 - > | 12

· 07.11.2003 ::
Life 6.0, Madrid [E] - Einreicheschluß für Beiträge zu dem Wettbewerb ->

· 07.+08.11.2003 ::
Migrating Images, Haus der Kulturen der Welt, Berlin [D] - Kongress->

· 07. - 15.11.2003 ::
10th Biennial of Moving Images, Genf [CH] - Festival ->

· 11. - 16.11.2003 ::
20. Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest, Kassel [D] - Festival - >

· 11.11.-22.11.2003 ::
7. Rencontres Internationales Paris/Berlin, Berlin [D] - Konferenz - >

· 12.11.-14.11.2003 ::
EVA 2003, Berlin [D] - Konferenz ->

· 12.11.-22.11.2003 ::
Elektra 2003, Electronic Music-Digital Imagery-Robotics, Montréal [CDN] - Festival ->

· 14. - 15.11.2003 ::
DMZ Media Arts Festival, London [UK] - Festival

· 14. - 16.11.2003 ::
interfiction X : filesharer values, Kassel [D] - Workshop-Tagung - >

· 21. - 25.11.2003 ::
Viper 2003: »[ready made custom made]«, Basel [CH] - Medienkunstfestival - >

· 27. - 29.11.2003 ::
d-motion, Halle/ Saale [D] - Konferenz und Festival - >

· 28. 11. - 05.12.2003 ::
Pixxelpoint 2003 : »PixelCity«, Nova Gorica [SLO] - Medienkunstfestival - >


· 07.11.2003 ::
Life 6.0, Madrid [E] - Einreicheschluß für Beiträge zu dem Wettbewerb

Die Deadline für Einreichungen für den Wettbewerb Life 6.0 wurde verlängert : Bis Freitag, 07. November 2003 können für den von der Madrider Fundación Telefónica ausgeschriebenen internationalen Wettbewerb künstlerische Projekte eingereicht werden, die sich mit der Artificial-Life-Forschung auseinandersetzen. Zu den Jurymitgliedern zählen u.a. die Medientheoretikerinnen Machiko Kusahara [Kobe University, JP] und Sally Jane Norman [Ecole supérieure de l'image, Agoulême, F] sowie die beiden Künstler Rafael Lozano-Hemmer [MEX| CDN] und Daniel Canogar [E].
Zwischen dem 19. – 23.11. wird die Jury über die Gewinner entscheiden. Diese werden am 24.11.2004 bekanntgegeben.
[-> Ausschreibung |Anmeldeformular]

^

· 07. + 08.11.2003 ::
Migrating Images, Haus der Kulturen der Welt, Berlin [D] - Kongress

Ein Kongress zum Thema »Migrating Images. Bilder transkulturell lesen und übersetzen«, in dessen Mittelpunkt die Untersuchung der Bedingungen stehen, unter denen Bilder produziert und gelesen werden. Darüber hinaus sollen neue interdisziplinäre Ansätze thematisiert und die Frage gestellt werden, inwieweit beispielsweise die Bildwissenschaften einen Beitrag zum Verstehen der aussereuropäischen Kulturproduktion leisten können. Anhand verschiedener Medien und Genres werden die kulturellen Rahmenbedingungen der Wahrnehmung diskutiert sowie die Frage berücksichtigt, ob eine globale Bildsprache bereits im Entstehen begriffen ist.
Zu den Referenten zählen u.a. Ackbar Abbas [Hong Kong University], Sabine Flach [Zentrum für Literaturforschung Berlin], Lydia Haustein [Kunsthochschule Berlin-Weissensee], W.J.T. Mitchell [Herausgeber der Zeitrschrift »Critical Inquiry«, Chicago].

^

· 07. - 15.11.2003 ::
10th Biennial of Moving Images, Centre pour l’image contemporaine Saint-Genève, Genf [CH] - Festival

Mit der Biennial of Moving Images, die in diesem Jahr bereits zum 10. Mal stattfindet, möchte das Centre pour l’image contemporaine Film- und Videokünstlern aus aller Welt die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten einem breiteren Publikum vorzustellen und an einem internationalen Wettbewerb teilzunehmen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden fünf Preise in Gesamthöhe von 15.600 Euro vergeben; Einreicheschluß für Arbeiten ist der 31. Juli 2003. Vorgaben in Bezug auf Genre, Filmlänge oder Sprache gibt es keine.
Für das Festivalprogramm sind neben Ausstellungen und Konferenzen Retrospektiven namhafter Filmemacher vorgesehen, darunter Harun Farocki, William Kentridge und Artavazd Pelechian.
[Einreicheschluß: 31. Juli 2003 | Wettbewerbsbedingungen ->.pdf | Anmeldeformular ->.pdf]

^

· 11. - 16.11.2003 ::
20. Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest, Kassel [D] - Festival

Für das 20. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, das vom 11. bis 16. November 2003 stattfindet, können bis zum 15. August 2003 Beiträge eingereicht werden, wobei ein besonderer Fokus auf aktuellen Filmen und Videos liegt, die ihre Themen mit dokumentarischen Mitteln untersuchen. Parallel zum Festival wird die Ausstellung »Monitoring« präsentiert, die sich schwerpunktmäßig mit aktuellen raumbezogenen Positionen der Medienkunst beschäftigt und deren beste Installation erstmals mit einem Preis ausgezeichnet wird. Desweiteren werden drei Preise in Höhe von jeweils EUR 2.500 sowie ein von der Werkleitz Gesellschaft e.V ausgeschriebenes Stipendium in Höhe von 3.500 vergeben.
Ein weiterer Höhepunkt ist die Fachtagung der Reihe interfiction, die alljährlich aktuelle Themen aus dem Bereich der Kulturproduktion unter Einbezug der neuen Medien aufgreift und in diesem Jahr unter dem Motto »filesharer values« u.a. Ökonomien des (Aus)Tauschs diskutieren möchte.

^

· 11.11.-22.11.2003 ::
7. Rencontres Internationales Paris/Berlin, Berlin [D] - Konferenz

Das Festival bietet ein bisher der Öffentlichkeit noch nicht präsentiertes Programm von 300 Filmen, Videos und Multimediawerken aus 70 verschiedenen Herkunftsländern.

^

· 12.11.-14.11.2003 ::
EVA 2003, Berlin [D] - Konferenz

Die in Berlin zum 10. Mal stattfindende internationale Konferenz und Ausstellung EVA 2003 richtet sich an Informations- und Kommunikationswissenschaftler sowie an Interessenten aus den Bereichen Ausstellungs- und Bibliothekswesen. Zum Programm gehören u.a. zwei Workshops, von denen sich einer dem EU – Projekt Memorial widmet und erste Ergebnisse automatisierter Erkennung und Bearbeitung maschinengeschriebener Archivalien zur Diskussion stellt. Die Konferenz steht ganz unter dem Zeichen des Einsatzes neuer Medien bei der Erschließung und Präsentation von Sammlungen. Zu den teilnehmenden Referenten zählen u.a. Vertreter der Staatlichen Museen zu Berlin, der Universität Hamburg, des Fraunhofer-Instituts für Medienkommunikation, Sankt Augustin, der Preservation Academy GmbH, Leipzig und der FH Karlsruhe.

^

· 12.-22.11.2003 ::
Elektra 2003, Montréal [CDN] - Festival

»Elektra 2003« ist die fünfte Ausgabe des seit 1999 von der »Association création recherche éléctronique québec« [ACREQ] jährlich veranstalteten »Electronic Music - Digital Imagery - Robotics« - Festivals, welches kanadische sowie internationale e-MusikerInnen und PerformancekünstlerInnen anzieht.

^

· 14. - 16.11.2003 ::
interfiction X : filesharer values, Kassel [D] - Workshop-Tagung

Die Auseinandersetzung mit Utopien und Realitäten von Kulturproduktion unter aktuellen Netzbedingungen im Hinblick auf »Ökonomien des [Aus-]Tauschs« ist das zentrale Thema der kommenden, 10. Ausgabe der Tagungs- und Workshopreihe »interfiction«, die im Rahmen des 20. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes vom 14. - 16. 11.2003 stattfinden wird. Noch bis zum 01.08.2003 künstlerische und wissenschaftliche Beiträge und Projekte eingereicht werden [ - > Ausschreibung].

^

· 21. - 25.11.2003 ::
Viper 2003: »[ready made custom made]«, Basel [CH] - Medienkunstfestival

Die Auseinandersetzung mit aktuellen Phänomenen der Kultur- und Medienökonomie steht im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe des internationalen Festivals für Film, Video und Neue Medien »Viper« [Basel, CH] , das unter dem Motto »[ready made custom made]« steht. Für den internationalen Wettbewerb können noch bis zum 30.06.203 Projekte und Arbeiten eingereicht werden [ - > Anmeldung: online-Formular | - > Regelement und Anmeldeformular : .pdf]

^

· 27. - 29.11.2003 ::
d-motion, Halle/ Saale [D] - Konferenz und Festival

Bereits zum dritten Mal präsentiert sich von 27. - 29. November 2003 in Halle/ Saale [D] »d-motion« - Konferenz und Festival für Interaktive Medien. Die Veranstaltung hat sich als eines der wichtigsten Events dieser Art in Mitteldeutschland etabliert und präsentiert aktuelle Anwendungen und Trends im Bereich neuer Medien zum Thema »Expanded Reality«. Ein Höhepunkt wird das multimediale Werk „The Tulse Luper‘s Suitcases“ des britischen Starregisseurs Peter Greenaway darstellen.
Im Rahmen von d-motion wird der mit insgesamt Euro 30.000 dotierten HAL-Award vergeben. An dem größten deutschen DVD-Wettbewerb können sich bis zum 30.09.2003 Unternehmen, DVD-Produzenten, Medienkünstler und junge Talente von Hochschulen und Universitäten mit Projekten in fünf verschiedenen Kategorien [Business und Information, Musik, Nachwuchs, Games und Medienkunst] beteiligen.

^

· 28. 11. - 05.12.2003 ::
Pixxelpoint 2003 : »PixelCity«, Nova Gorica [SLO] - Medienkunstfestival

Vom 28.11. - 05.12.2003 findet die vierte Ausgabe des Medienkunstfestivals Pixxelpoint 2003 statt, welches in diesem Jahr unter dem Motto »PixelCity« steht. Thematischer Scherpunkt ist dabei die Auseinandersetzung mit Aspekten der Visualisierung dreidimensionaler Räume als zweidimensionale Darstellungen, mit technischen Standards und Anwendungen sowie die Diskussion der Erfahrung virtueller und realer Räume in ihrer Verschränkung. Arbeiten, die sich mit der Konstruktion digitaler Räume als Architekturen zeitgenössischer Erfahrungs- und Lebenswelten auseinandersetzen, können noch bis zum 15.09.2003 für die Kategorien »Statisches Bild«, »Interaktive Kunst« und »Musik« eingereicht werden [ - > Ausschreibung und Anmeldeformulare].

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits