: ZKM :: Magazin :: int_termine2002 :: 05
 
 

  

Internationale Termine 2002

Medienkunstfestivals + Medienkunstausstellungen
Konferenzen + Symposien + Workshops

M a i _ 0 2

2001 _ 01-08 | 09 | 10 | 11 | 12
2002 _ 01 | 02 | 03 | 04 | < - 05 - > | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12

· 05/2002 ::
videoex 2002, Zürich [CH] - Festival für Video und Experimentalfilm - >

· 05/2002 ::
ArtFuture 2002, Acer Digital Art Center, Taiwan - Medienkunstfestival

· 02. - 07.05. 2001 ::
48. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Oberhausen [D] - Wettbewerb - >

· 03.05.2002 ::
Gianni Romano : »A Curator Without Walls«, [ - im Rahmen des Vortragsprogrammes der Manifesta 4, Europäische Biennale zeitgenössischer Kunst- ], Städelschule, Frankfurt/M. [D] - 19 Uhr - Vortrag

· 10. - 12.05.2002::
»Media in Transition«, MIT, Cambridge, MA [USA] - Konferenz - >

· 10.05.2002 ::
Suzana Milevska : »Korrespondenzen und Privilegien«, [ - im Rahmen des Vortragsprogrammes der Manifesta 4, Europäische Biennale zeitgenössischer Kunst- ], Städelschule, Frankfurt/M. [D] - 19 Uhr - Vortrag

· 16. - 19.05.2002 ::
Fifth annual Subtle Technologies Conference , University of Toronto, Toronto, Ontario [CDN] - Konferenz - >

· 17.05.2002 ::
6th International Browserday : »wireless«, Paradiso, Amsterdam [NL] - Wettbewerb/ Präsentationsveranstaltung

· 17. - 26.05.2002 ::
onedotzero6, Institute of Contemporary Arts - ICA, London [UK] - Medienkunstfestival/ Film-/Videoprogramm - >

· 16. - 19.05.2002 ::
DIAC [Directions and Implications of Advanced Computing] 2002: »Shaping the Network Society: Patterns for Participation, Action, and Change« - Veranstalter: CPSR - Computer Professionals for Social Responsibility - , Seattle, Washington [USA] - Symposium

· 23.05.2002 ::
Cybersonica, »digital music festival« im New Media Center des Institute of Contemporary Art [ICA], London [GB] Festival - >

· 24. - 26.05.2002 ::
New Interfaces for Musical Expression, Media Lab Europe, Dublin [IRL] - internationaler Workshop - >

· 26. 28.05.2002 ::
Theorizing Computer Games, Consortium for Computing in the Humanities [COCH-COSH] und Association of Canadian College and University Teachers of English [ACCUTE], University of Toronto | Ryerson Polytechnic [CDN] Kongress

· 31.05. - 02.06.2002 ::
Stuff it - The Video Essay in the Digital Age, HGKZ, Zürich, und migros museum für Gegenwartskunst, Zürich [CH] -Symposium - >

· 31.05.2002 ::
EMARE 2002/2003, Werkleitz Gesellschaft, Tornitz [D] - Bewerbungsschluß f. d. Stipendienprogramm - >

· 31.05. - 01.06.2002 ::
»Wie dokumentarisch ist die Fotografie? Inszenierung, Narration und kulturelle Dispositive in der ostdeutschen Fotografie«, Galerie für Zeitgenössische Kunst [GfZK] Leipzig, Leipzig [D] - Symposium


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen ::

· 05.2002 ::
videoex 2002, Zürich [CH] - Festival für Video und Experimentalfilm

Für den internationalen und den nationalen Wettbewerb des in Zürich stattfindenden Festivals für Video und Experimentalfilm videoex 2002 können noch bis zum 30.01.2002 Beiträge eingereicht werden. Die Projekte aus u.a. den Bereichen Video, Experimental- und Dokumentarfilm, Animation und Musikvideo sollten nach dem 01.10.2000 produziert worden sein und die Länge von 60 min nicht überschreiten [ - > Wettbewebsbedingungen .pdf; Anmeldeformular: .pdf].

^

· 02. - 07.05. 2001 ::
48. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Oberhausen [D]

Für den Internationalen und den Deutschen Wettbewerb im Rahmen der 48. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen 2002 können Beiträge noch bis zum 15. Januar 2002 eingereicht werden [die Arbeiten sollten nach dem 01.01.2000 bzw. dem 01.01.2001 entstanden sein; max. Länge: 35 bzw. 45 min.] Einsendeschluß für den »MuVi-Preis«, mit dem seit 1999 das »Beste deutsche Musikvideo« ausgezeichnet wird, ist der 15. Februar 2002.
Das von Florian Wüst [Rotterdam] konzipierte Sonderprogramm, dessen thematische Ausrichtung bereits Mitte des vergangenen Jahres festgelegt wurde, wird sich unter dem Titel »Katastrophe« mit der These auseinandersetzen, »daß die Katastrophe allgegenwärtig den beunruhigenden Schatten des Fortschritts bildet und die Gesellschaft sich in ihr das faszinierende Bild ihrer eigenen Auslöschung vorstellt« und die Ambivalenz ihre [Ab-]Bilder zwischen Anziehung und Angst thematisieren.

^

· 10. - 12.05.2002 ::
»Media in Transition«, MIT, Cambridge, MA [USA] - Konferenz

Vom 10. - 12. Mai 2002 veranstaltet der Fachbereich Comaparative Media Studies der School of Humanities and Social Sciences des MIT [Cambridge, MA, USA] die zweite interdisziplinäre Konferenz der Reihe Media in Transition«. Beiträge, die sich mit dem Thema »Globalisierung und Konvergenz« auseinandersetzten können bis zum 01. Januar 2002 eingereicht werden [- > Aussschreibung]
[Einreichschluß : 01. Januar 2002; Konferenz : 10. - 12. Mai 2002, MIT, Cambridge, MA [USA]]

^

· 16. - 19.05.2002 ::
Fifth annual Subtle Technologies Conference, University of Toronto, Toronto, Ontario [CDN] - Konferenz

Vom 16. - 19.05.2002 veranstaltet die 1998 in Totonto [CDN] gegründete unabhängige Organisation Subtle Technologies, die sich mit interdisziplinären Fragestellungen in den Bereichen Kunst, Naturwissenschaft und Technologie auseinandersetzt, ihre fünfte gleichnamige Konferenz. Bis zum 21.12.2001 können noch Beiträge für die an der University of Toronto stattfindende Veranstaltung eingereicht werden, die sich mit aktuellen Forschungsschwerpunkten in Bereichen wie etwa Kognitionsforschung, Quantencomputing, Neuronale Systeme, Kybernetik und Künstliche Intelligenz auseinandersetzen.

^

· 17. - 26.05.2002 ::
onedotzero6, Institute of Contemporary Arts - ICA, London [UK] - Medienkunstfestival/ Film-/Videoprogramm

Vom 17. - 26.05.2002 wird im Londoner Institute of Contemporary Arts - ICA die sechste Ausgabe des »digital moving image festivals« onedotzero stattfinden, dessen Programm aus u.a. Film-, Video- und Animationsbeiträgen anschließend in England und international präsentiert werden wird. Für die fünf Sektionen des Festivals können noch bis zum 15.03.2002 Beiträge eingesandt werden: die Kategorie »wavelength« vereint kontroverse, z. Teil erstmals gezeigte Arbeiten aus dem Bereich der Werbung; unter dem Titel »wow + flutter« sollen aktuelle innovative Projekte aus den Bereichen Computergrafik/ digitale Effekte mit einem Schwerpunkt auf Kurzfilmen gezeigt werden, die sich durch unkonventionelle narrative Strukturen auszeichnen; unter dem Titel »j-star« werden Arbeiten aus Japan vorgestellt - von etwa Animes bis hin zu Werbung; an die Entwickler und Designer von Computerspiele richtet sich die Sektion »lens flare«, in der Video-, Grafiksequenzen bereits existierender Produktionen sowie auch Testanimationen und bisher noch nicht öffentlich präsentiertes Material versammelt werden sollen; im Hinblick auf visuelle Gestaltung und den Umgang mit Erzählstrukturen innovative Kurzfilme sollen in der Kategorie »extenden play« gezeigt werden [- > Ausschreibung | - > Anmeldeformular].

^

· 23.05.2002 ::
Cybersonica, »digital music festival« im New Media Center des Institute of Contemporary Art [ICA], London [GB] Festival

Cybersonica nennt sich das »digital music festival«, welches neben Installationen und einer »soundtoys«-Ausstellung im New Media Center des Institute of Contemporary Art [ICA], London [GB] noch ein zweitägiges Symposium, Performances, Workshops sowie DJs und VJs präsentiert. Während der Veranstaltungswoche von Cybersonica werden zusätzlich Arbeiten und Diskussionen zur digitalen Musik mit den Themenschwerpunkten: interaktiver, algorithmischer und generativer Prozess, räumlicher Sound mit Installation und Architektur, Computerspiele und Virtuelle Realität, Narrativität der Sendemedien, Performances über Netzwerke usw., vorgestellt. Das Event selber findet am 23. Mai 2002 im Institute of Contemporary Art [ICA], London statt.

^

· 24. - 26.05.2002 ::
New Interfaces for Musical Expression, Media Lab Europe, Dublin [IRL] - internationaler Workshop

Für den Workshops, der vom 24. - 26. Mai kommenden Jahres im Media Lab Europe [MLE] in Dublin [IRL] stattfindet, können noch bis zum 15.02.2002 Outlines für Vorträge und Performances eingereicht werden [- > Ausschreibung : .pdf].

^

· 31.05. - 02.06.2002 ::
Stuff it - The Video Essay in the Digital Age, HGKZ, Zürich, und migros museum für Gegenwartskunst, Zürich [CH] -Symposium

Unter dem Titel »Stuff it - The Video Essay in the Digital Age« veranstalten das ith - Institut für Theorie der Gestaltung und Kunst der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich [HGKZ] sowie das migros museum für Gegenwartskunst vom 31.05. bis 02.06.2002 ein Symposium mit begleitenden Videoscreenings, das sich mit den Charakteristika der essayistischen Videopraxis auseinandersetzen wird. Zu den Teilenehmern der von Ursula Biemann konzipierten Veranstaltung zählen Nora Alter [Filmwissenschaftlerin/USA], Christa Blümlinger [Seminar für Filmwissenschaft der Freien Universität Berlin], Steve Fagin [Professor of Visual Arts, University of California, San Diego], Maurizio Lazzarato [Soziologe und Philosoph/F], Jörg Huber [HGKZ] sowie die Filmemacher und Künstler Walid Raad [USA], Samir [CH], Hito Steyerl [D], Tran T. Kim-Trang [USA] u.a. [- > Programmübersicht].
Zürich [CH]]

^

· 31.05.2002 ::
EMARE 2002/2003, Werkleitz Gesellschaft, Tornitz [D] - Bewerbungsschluß f. d. Stipendienprogramm

MedienkünstlerInnen aus Europa können sich bis zum 31.05.2002 für das zum achten Mal ausgeschriebene Stipendienprogram EMARE [European Media Artists in Residence Exchange] bei der Werkleitz Gesellschaft - Zentrum für Künstleriche Bildmedieen in Sachsen-Anhalt bzw. den Partnerorganisationen in den Niderlanden, Schottland und England bewerben . Ermöglicht wird in diesem Rahmen ein zweimonatiger Gastkünstleraufenthalt mit einer abschließenden öffentlichen Präsentation bzw. Ausstellung an entweder der Medienkunstorganisation Hull Time Based Arts [Hull, UK], der School of Television and Imaging des Duncan of Jordanstone Colleges [Dundee, UK], der Werkleitz Gesellschaft [Tornitz, D] oder der Medienkunstorganisation V_2 [Rotterdam, NL]. [- > Bewerbungsunterlagen [.pdf]

^

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits