: ZKM :: Magazin :: Internationale Ausstellungen im April 2002
 
 

  

Internationale Ausstellungen

April 2002

Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin [D] ::
Chris Cunningham - Videos
In seinen international prämierten Video-Clips für Musikgruppen wie Portishead, Leftfield, Aphex Twin oder Björk hat der Shootingstar der internationalen Kunstszene eine ganz eigene Bildsprache von ungeheurer visueller Kraft entwickelt. Immer wieder erzeugt Cunningham in seinen Videos eine irritierende Spannung zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit, zwischen Sexualität und Androgynität. Die Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof zeigt im April eine Auswahl aus den Werken des Videokünstlers. [06. April - 28. April 2002]

Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg [D] ::
Jordan Crandall - Trigger Projekt
Der Künstler und Medientheoretiker Jordan Crandall benutzt aktuelle visuelle Apparate wie DVD, Nachtsichtgeräte und andere vom Militär entwickelte Technologien in Kombination mit Film, um für seine Videoinstallationen eine neue Filmsprache zu finden. [07. April - 09. Juni 2002]

Kunsthalle Baden - Baden, [D] ::
Prophets of Boom - Werke aus der Sammlung Schürmann
Die Ausstellung umfasst Werke u. a. von Edgar Arceneaux, Jessica Diamond, Sam Durant, Silvie Fleury, General Idea, Renée Green, Guerilla Girls, Richard Hamilton, Philippe Halsman, Richard Hawkins, Hans Niehus, Cady Noland, Zoe Leonard, Albert Oehlen, Raymond Pettibon, Mike Stevenson und Johannes Wohnseifer, kombiniert mit rund 100 Zeitdokumenten [Plakate, Zeitschriften, Anzeigen, Modelle, etc.] [13. April - 16. Juni 2002]

Hamburger Kunsthalle, [D] ::
Schrägspur: Videoinstallationen aus der Sammlung
In der Reihe »Umbau« werden Videotapes und -installationen aus der mittlerweile sehr umfangreichen Mediensammlung der Kunsthalle in den Mittelpunkt gestellt. Künstler: Candice Breitz, Olaf Breuning, Tracey Emin, Harun Farocki, Johan Grimonprez, Christian Jankowski, Korpys & Löffler, Bruce Nauman, Shirin Neshat, Gregor Schneider, Annelies Strba, Rosemarie Trockel, Gillian Wearing sowie Jane & Louise Wilson. [ab 14. April 2002]

Staatliche Kunstsammlungen Dresden [D] ::
Sean Scully zu Gast in der Galerie Neue Meister
Der 1945 in Irland geborene Maler lebt und arbeitet in New York, London, Barcelona und Bayern. [19. April - 26. Juni 2002]

Inter Communication Center, Tokio [J] ::
New Media New Face 02
In der Reihe »New Media New Face« gibt das ICC jungen Medienkünstlern die Chance, sich einem breiteren Publikum vorzustellen. Die Künstler: Tamura Satoru, Inoue Hisako, Furuike Daisuke, Sugihara Yuki [26. April - 16. Juni 2002]

Kunstmuseum Wolfsburg, [D] ::
Richard Prince: Principal
Gemälde und Fotografien 1977 bis 2001
Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt erstmals in Deutschland einen Überblick über das Schaffen des 1949 geborenen amerikanischen Künstlers, der sich in seinem Werk immer wieder auf Mythen der amerikanischen Massenkultur konzentrierte. Wesentlicher Bestandteil der Ausstellung sind seine »Re-Fotografien«, bei welchen er bereits existierende Fotografien nochmals abfotografierte und sich so die künstlich inszenierte Wirklichkeit von Anzeigenfotos aus Zeitschriften aneignete. [27. April - 28. Juli 2002]

Kunsthaus Bregenz, [A] ::
Gilbert & George
Seit über 30 Jahren provoziert das britische Künstlerduo Gilbert & George mit Humor und lustvoll inszenierten Tabubrüchen das internationale Kunstpublikum. Das Kunsthaus Bregenz zeigt eine Auswahl neuer, großformatiger Arbeiten und die bislang größte Einzelausstellung von Gilbert & George in Österreich.
[28. April - 23. Juni 2002]

Tate Modern, London [UK] ::
Eija-Liisa Ahtila
Die Ausstellung reflektiert das Werk der finnischen Künstlerin, deren Videos, Filme, Photographien und Installationen seit den 90er Jahren einem internationalen Publikum bekannt sind. [30. April - 28. Juni 2002]

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits