: ZKM :: Internationaler Medienkunstpreis 2003
: switch to English
 
 

  

\\internationaler\medien\kunst\preis 2003

»Konstruiertes Leben: Szenarien der Fiktion zwischen Computergames, Cyber-Sex, Nanobytes, Robotic Arts«

Ausschreibung | Hintergrund | Ausstellung | Die Preisträger | Die 50 Besten | Programm | Wettbewerb | Bildauswahl

Der \\internationale\medien\kunstpreis 2003 wird gemeinsam vom Südwestrundfunk Baden-Baden [SWR] und vom ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen SF DRS und ARTE. Der Wettbewerb ist die Fortsetzung des Internationalen Videokunstpreises, der 1992 erstmals ausgeschrieben wurde. Der \\internationale\medien\kunstpreis will Kunstvideos sowie anderen medialen und interaktiven Kunstprojekten ein Forum im Fernsehen und in der Öffentlichkeit bieten.
Die Landesbank Baden-Württemberg, LBBW, unterstützt als Partner des ZKM den \\internationalen\medien\kunstpreis.

-> English version
-> version française

\\\\\Thema 2003 \\

Konstruiertes Leben: Szenarien der Fiktion zwischen Computergames, Cyber-Sex, Nanobytes, Robotic Arts

Zu den Wirkungen der globalen Medien auf Kultur und Ökonomie, auf Politik und Gesellschaft gehört, dass die Mechanismen der sozialen Konstruktion von Wirklichkeit durch Mechanismen der medialen Konstruktion von Wirklichkeit fortschreitend ersetzt werden. Die Medien sind sowohl die Handlungsfelder als auch die Konstrukteure von Handlungsanweisungen. »How to make things with media«: so lautet der »performative turn« der mediatisierten Gesellschaft.

Von der Laptop-Musik zur standardisierten Unterhaltungsindustrie, vom Computerspiel zur Gentechnologie, vom alltäglichen Chat im Internet bis zum Gebrauch intelligenter Werkzeuge, sehen wir die Zunahme der Konstruierbarkeit und Künstlichkeit. Ob geschäftliche Kontakte und Korrespondenzen, ob Freizeit oder private Beziehungen, wir benutzen für ihre Organisation den virtuellen Datenraum.

Der internationale Medienkunstpreis möchte in diesem Jahr von den KünstlerInnen weltweit wissen: Wie sehen Sie das »Konstruierte Leben«? Wie ist Ihre Vision unserer Zukunft, wo liegen die Chancen und die Gefahren dieser Entwicklung?

- Peter Weibel -

\\\\\ Anmeldeschluss \\
01. April 2003
[Es gilt das Datum des Poststempels.]

\\\\\Preise \\\\
\\internationaler\medien\kunstpreis 2003\\ VIDEO \ : EUR 12.000
\\internationaler\medien\kunstpreis 2003\\ INTERAKTIV \ : EUR 12.000
sonderpreis\\ : Produktion am ZKM und TV-Dokumentation SWR \ : EUR 5.000, ausgestattet von der Landesbank Baden-Württemberg LBBW
Zuschauerpreis \\ : Sachpreis

-> Jury
-> Wettbewerbsbedingungen |
-> Anmeldeformular
-> oder beides als .pdf]

Für schriftliche Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

SWR Südwestrundfunk
Redaktion Medienkunstpreis
76522 Baden-Baden

medienkunstpreis@swr.de

-> http://www.medienkunstpreis.de

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits