cITy ::

      Daten zur Stadt unter den Bedingungen der
      Informationstechnologie

Eckhart Ribbeck

*_Eckhart Ribbeck hat eine Professur am Städtebau-Institut [SI] der Universität Stuttgart. Das Institut ist mit seinen Fachgebieten und Einrichtungen bestrebt, in Forschung und Lehre das fachliche Spektrum des Städtebaus inhaltlich, methodisch und technisch möglichst breit abzudecken. Eckhart Ribbeck ist Leiter des Fachgebietes SIAAL - Städtebau in Asien, Afrika und Lateinamerika, welches zu dem Zweck eingerichtet wurde, das Thema der Verstädterung und des Städte- und Wohnungsbaus in außereuropäischen Regionen verstärkt zu behandeln.][

Bibliographie[Auswahl]

· Ribbeck/ Dahman/ Gangler: »Al Hamra, die Rote« [in: Deutsche Bauzeitung db Nr. 9/99]

· Ribbeck, Eckhart: »Die Welt wird Stadt« [in: DAB Nr.3/98]

· Ribbeck, Eckhart: »CNA-Centro Nacional de las Artes« [in: Bauwelt Nr.19/98]

· Ribbeck/ Schweizer: »Traumstadt, Alptraum, Weltstadt« [in: Stadtbauwelt Nr.134/97]

· Ribbeck, Eckhart: »Zwischen Hyperaktivität und Leere« [in: Stadtbauwelt Nr.134/97]

· Ribbeck, Eckhart: »Favelas, Drogen und Folklore« [in: Stadtbauwelt Nr.134/97]

· Ribbeck/ Tahara: »Vom Apartement-Haus zum Luxus-Ghetto«[in: Stadtbauwelt Nr.134/97]

· Ribbeck, Eckhart: »Die post-europäische Stadt« [in: Die Alte Stadt Nr.1/97]

· Becker/Köhler/Ribbeck:»Selbstbau-Quartiere in Mexiko-Stadt« [in: Trialog Nr.53/97]

· Ribbeck, Eckhart: »Im Zeitraffer- Verstädterung in Asien« [in: Deutsche Bauzeitung db Nr.9/97]

· Ribbeck, Eckhart: »Wie vom anderen Stern - O.Niemeyers Museum für Zeitgenössische Kunst in Niteroi, Rio de Janeiro« [in: Bauwelt Nr.40/96]

· Ribbeck, Eckhart: »Von der Hütte zum Haus - spontanesWohnen in Mexiko-Stadt« [in: Wieviel Raum braucht der Mensch?, Weissenhof-Institut, Stuttgart, 1996]

· Ribbeck, Eckhart: »Singapore, Hongkong, Shanghai -hochverdichtete Städte in Fernost« [in: Deutsche Bauzeitung db Nr.5/95]

· Ribbeck, Eckhart: »Brasilia weiterbauen« [in: Deutsche Bauzeitung db Nr.2/95]

· Einsele/ Ribbeck: »Metropolen von morgen« [in: Trialog Nr.46/95]

· Ribbeck, Eckhart: »Von der Peripherie zum Zentrum« [in: DAB Nr.12/95]

· Mathéy/ Ribbeck: »Architektur, Wohnungs- und Städtebau in Lateinamerika : Überblick und Bibliographie zur wissenschaftlichen Forschung im deutschssprachigen Raum« [Karlsruhe : Lehrstuhl für Städtebau und Entwerfen, 1993]

° Linkempfehlungen::

· SIAAL - Städtebau in Asien, Afrika und Lateinamerika, Universität Stuttgart

· Gabriele Hoffmann: Eine nordafrikanische Stadt entdeckt ihre Trümpfe [Neue Zürcher Zeitung, 07.07.2000]

· Eckhart Ribbeck: Stadtentwicklung: Zur Bedeutung citynaher Entwicklungsflächen[in: Stuttgarter unikurier Nr. 82/83 September 1999]

· FOVUS Forschungsschwerpunkt Verkehr Universität Stuttgart

· URB-AL:: Programm der Europäischen Komission [seit 1995] zur Förderung von Kooperationen zwischen einzelnen Komunen und Regionen der EU und Lateinamerika. Inhaltliche Schwerpunkte der insgesamt acht »Netzwerke« die das Programm vereint sind u.a. »Conservation of historic urban contexts«, Management and control of urbanisation«, »Control of urban mobility«. [Übersicht über die Aktivitäten der einzelnen Netze [Stand 08/ 2000]: »URB-AL Info - Informationsbrief Nr. 12« [ pdf] Ribbeck ist Mitglied der Programmgruppe des URB-AL-Netz Nr. 8 »Steuerung der urbanen Mobilität«

  
  Seeing Time
  
  Wichtige Ausstellungen
Januar-März 2001
  
  

 





 
© 2000 zkm | zentrum für kunst und medientechnologie
Alle Rechte vorbehalten. Website realisiert von:
[Lindner | Fuerstner | Pingel | Graesser ]