cITy::

      Daten zur Stadt unter den Bedingungen der
      Informationstechnologie


Architekten | Architekturbüros ::

*_Eine Generation zum Teil sehr junger Architekturbüros, vorwiegend aus Holland stammend, beschäftigt sich intensiv mit urbanistischen Fragestellungen. Viele von ihnen waren auf der diesjährigen Architekturbiennale vertreten, die das Thema »Stadt« unter dem Motto »less aesthetics, more ethics« untersuchte. Ihnen gemeinsam ist eine Herangehensweise, die hauptsächlich auf computerieller Konstruktion und Konzeption basiert. Unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Veränderungen und den Bedingungen der Informationstechnologie, versuchen sie Orte zu schaffen, die nicht nur dem zunehmenden Bevölkerungswachstum entsprechen, sondern auch soziale Strukturen zu erhalten versuchen.][

Matteo Apuzzo ::
  · Workshop Paper »Cities of the South: Sustainable for whom?«
    ESF/N-AERUS Internationaler Workshop, Genf, Mai 2000

Diller + Scofidio ::
  · New Building Projekte von Elizabeth Diller und Ricardo Scofidio
  · Refresh Sara Tucker über Diller + Scofidios erstes Webprojekt

Toyo Ito ::
  · Kurzbiographie
  · Ausgewählte Projekte/ Bibliographie [archINFORM]
  · Architecture in a simulated city - Toyo Ito über sein Projekt
    »Egg of the Winds« [Ars Electronica, 1994]
  · Botond Bognar: What Goes Up, Must Come Down - Recent Urban
    Architecture in Japan [in: Harvard Design Magazine, Fall 1997]

Rem Kohlhaas ::
  · Architekt von internationalem Rang, OMA Rotterdam

Lab AS ::
  · Homepage

Greg Lynn ::
· Biographie
· Portrait von Richard Lacayo: »You Could Call him Mr. Softee«
· mFORM Projekt von Greg Lynn, Michael McInturf und Douglas
  Garofalo zur Umgestaltung eines Fabrikgebäudes in die
  »Presbyterian Church of New York« (1995 -1998).
· Mark Dery : Soft House : Greg Lynn über sein Projekt
  »Embryological House«.
  [in: Artbyte, Nov/ Dec 2000]

Mono Lab ::
  · Homepage

MVRDV ::
  · Homepage
  · Architektur & Urbanismus Kurzvitas der Architekten
  · unlimited.nl-2 Architekurausstellung 1999
  · Interview Raymond Ryan im Gespräch mit MVRDV
  · Das flüssige Auge des Architekten von Krystian Woznicki

Hani Rashid ::
· Kurzbiographie
· Homepage des »Asymptote Studios New York« von Lise
  Anne Couture und Hani Rashid. [Experimentelle Installationen,
  computergenerierte Environments, Gebäudedesign, Städteplanung].
· Architektur Biennale Venedig 2000. Rezension von Jennifer K.
  Ruark: »Brash New Theories of Architecture: Walls you can live in
  and Floors that surprise«.
· Workshop im Amerikanischen Pavillon zur Architektur Biennale
  Venedig 2000: Architektonisches Forum mit Hani Rashid
  und Greg Lynn und Architektur-Studenten der Columbia University
  und UCLA.

  
  Seeing Time
  
  Wichtige Ausstellungen
Januar-März 2001
  
  

 





 
© 2000 zkm | zentrum für kunst und medientechnologie
Alle Rechte vorbehalten. Website realisiert von:
[Lindner | Fuerstner | Pingel | Graesser ]