: ZKM :: KünstlerInnen :: Klauke
 
 

  

Jürgen Klauke

*_Jürgen Klauke ist kein Fotograf, sondern ein Künstler, der die Fotografie als Instrument benutzt, um sich und die Welt zu befragen. Schon früh, als von Body Art noch gar nicht die Rede war, näherte er sich dem Körper als Ausdrucksmedium und Ausdrucksverstärker. Und auch bei seinen Befragungen der sexuellen Identität setzte er Meilensteine zu einer Zeit, als die Gender Studies noch gar nicht geboren waren. In seinen Fotosequenzen und Videostücken füllte er in der Regel die Rolle des Akteurs wie des Regisseurs gleichzeitig aus. Als Pionier hat er nicht nur Geschichte geschrieben, sondern auch dem Diskurs über Identität eine visuell-gedankliche Basis geliefert. Dabei reißt der Faden seiner nonkonformistischen Beschäftigung mit der Existenz unter den gesellschaftlichen Bedingungen nicht ab. ][

Auszug aus: Conversations with photographers, La Fabrica/ Madrid, 2007

Homepage
· www.juergenklauke.de

Abteilungen im ZKM
· Museum für Neue Kunst

Werke im Zusammenhang mit dem ZKM
· Antlitze, 1972/2000 [Fotografien,96 teilig]
· Gebaute Figuren, 1974

^

© 2014 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits