: ZKM :: Tagesnews :: 03. 06. 2004
 
 

  

÷ Gesamtkünstler - Künstlerforscher Reinhard Döhl :: Der Gesamtkünstler Reinhard Döhl, der sich als künstlerischer Grenzgänger zwischen den Medien bewegte, starb nach langer Krankheit im Alter von 69 Jahren in Stuttgart. Reinhard Döhl wurde als Vertreter der experimentellen Literatur bekannt, der sich vor allem dadurch hervorhob, dass er Sprache nicht nur als Medium der Poesie nutzte, sondern vielmehr als ein Neuland, das es immer wieder neu zu entdecken galt. Seine vielfältigen künstlerischen Aktivitäten bezogen sich darüber hinaus auch auf das Theater sowie auf das Internet, welches er zunehmend als Tätigkeitsfeld für sich eroberte. Dokumentationen zu seinem umfassenden Schaffen finden sich z.B. unter www.reinhard-döhl.de, poetscorner, www.stuttgarter-schule.de, Bio/Bibliografie, netzliteratur.net, über Döhl.

÷ Free Bitflows Konferenz und Ausstellung :: Free Bitflows ist Teil des zweijährigen exStream-Projekts, an dem fünf Medienkunst-Organisationen beteiligt sind, die ihre organisatorischen, künstlerischen und technischen Ressourcen teilen, um eine gemeinsame Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung neuer Medienkunstprojekte aufzubauen: Hull Time Based Arts (UK), V2_ (NL), Bootlab (D), interSpace Media Art Center (BG), t0 / Institute for New Culture Technologies - Public Netbase (A). Die Ausstellung ist im Künstlerhaus am Karlsplatz, sowie an verschiedenen Plätzen Wiens zu finden. Es sind unter anderem Künstler wie Beat Brogle (CH), James Brown (GB), Ewen Chardronnet (FR), Eastwood - Real Time Strategy Group (CS), Sebastian Luetgert (DE), Max Moswitzer| (A), Mumbai Streaming Attack (CH), Martin Pichlmair (A) / Thomas Grill (A) vertreten. Begleitend zur Ausstellung findet vom 03.-04.06.2004 eine Konferenz statt.
Die Konferenz ist in vier verschiedene Sessions unterteilt und findet in englischer Sprache statt: »Organizational Intelligence for Independent Producers«, »The Future of File Sharing: Darknet Reloaded?«, »Archives for the Digital Public Sphere«, »Compensation Decentral«. Alle Konferenzen werden live gestreamt.
[»Free Bitflows« | Konferenz [03.06. - 04.06.2004] und Ausstellung [02.06. - 17.06.2004], Wien [A]]

÷ ZKM_aktuelle Veranstaltungen :: Im Rahmen der aktuellen ZKM Sonderausstellung Call me ISTANBUL ist mein Name finden in unserem literarisch-musikalischem Teesalon Cay Salonu am Freitag,den 04.06.2004 um 20:00 Uhr eine Lesung mit Zafer Senocak und am Sonntag unsere allwöchentliche Märchenstunde um 16:00 Uhr statt.
[Rahmenprogramm zur Ausstellung »Call me ISTANBUL ist mein Name« | 04.06. + 06.06.2004, Lesung: 5/3 EUR (inkl. anschließendes Konzert), Märchenstunde: Eintritt frei]

÷ ZKM_aktuelle Konzerte :: Am 04.06.2004 ab 22 Uhr ist der Teesalon hochkarätig mit den Star-Turntablisten Philip Jeck und Janek Schaefer besetzt: Janek war 8 Jahre alt, als er Jeck zum ersten Mal traf. Ihre gemeinschaftliche Faszination für neue Klänge aus altem Vinyl und modifizierten Plattenspielern brachte sie 25 Jahre später in Istanbul zusammen: Für ihr neues Projekt sammelten sie unterschiedlichste türkische Schallplatten und nutzen diese als Ausgangsmaterial für neue, ortspezifische Kompositionen. Für das ZKM-Konzert werden Jeck und Schaefer ihre Stadtklangeindrücke zu neuen Pattern verweben. Das Album »Istanbul« wird im Sommer erscheinen.
[Rahmenprogramm zur Ausstellung »Call me ISTANBUL ist mein Name« |04.06.2004, 22:00 Uhr, Eintritt 5/3 EUR]

 
Juni 2004

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Mai   Jul

© 2018 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits