: ZKM :: Tagesnews :: 05. 03. 2001
 
 

  

÷ Coop Himmelb(l)au :: Unlängst entschied das renommierte österreichische Architektenteam Coop Himmelb[l]au zwei weitere Wettbewerbe für sich: Sowohl der Erweiterungsbau der Münchner Akademie der bildenden Künste als auch der Neubau eines Wissenschaftsmuseum in Lyon, das Musée des Confluences, gehen auf das Konto des 1968 von Wolf D. Prix und Helmut Swiczinsky gegründeten Architekturbüros. Zahlreiche Coop Himmelb(l)au-Projekte wurden bereits ausgezeichnet, darunter der Dachausbau Falkestraße Wien, der Masterplan für Mélun-Sénart [F], der Ostflügel des Groninger Museums, das Offene Haus Los Angeles, der »UFA-Palast Dresden« [1998], der »SEG Wohnturm Wien« [1998].

÷ 010101 :: Am vergangenen Samstag eröffnete im SFMOMA [San Francisco Museum of Modern Art] der zweite Teil der Ausstellung 010101 : Art in Technological Times mit der ein Überblick zu jüngsten Entwicklungen in Kunst, Design und Architektur unter dem Einfluß digitaler Medien gegeben werden soll. Das Projekt begann am 01. Januar diesen Jahres mit einer rein »virtuellen Ausstellung« , die mit fünf Auftragsarbeiten in Verbindung mit sieben Themenbereichen [Anonymity, Technology, Detritus, Nomadism, Identity, Sprawl, Reality] eine Diskussionsplattform hinsichtlich aktueller Fragestellungen, Entwicklungen und Phänomenen im Bereich digitaler Technolgien bietet. Präsentiert werden in diesem Rahmen die folgenden Netzprojekte: Timelocator von Erik Adigard, Eden.Garden 1.0 von entropy8zuper!, Feed von Mark Napier, The New Place von Matthew Ritchie und e-poltergeist von Thomson & Craighead.
Seit dem 03.03. sind nun rund dreißig weitere Arbeiten und Projekte aus unterschiedlichen Disziplinen in den Galerieräumen des Museums zu sehen [ u.a. von Rodney Graham, Andreas Gursky, Chris Chafe und Greg Niemeyer, Tatsuo Miyajima, Heike Baranowsky, Lee Bul]. [01.01.| 03.03. - 08.07.2001]

÷ Link des Tages :: http://www.c3.hu/collection/form/

÷ Das Webcamprojekt - in 120 Minuten um die Welt :: Weltweit verstreute Mini-Kameras lieferten das Material für ein Projekt, mit dem das ZDF seinen Beitrag zum Thema »Konvergenztechnologien« leisten möchte: Das Webcamprojekt ist eine ausschliesslich aus Webcam-Bildern bestehende Fernsehsendung. Ein Team des img - Institut für Mediengestaltung und Medientechnologie hatte hierfür die interessantesten Webcams der Welt ausfindig gemacht und die Bilder zu kurzen Zeitraffersequenzen zusammengestellt. Selbst Interviews wurden per Live-Kamera geführt, so daß das »Webcamprojekt« ausschließlich am Computer entstand. [Montag, 05.03.01 | ZDF | 0.25 Uhr]

 
März 2001

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Feb   Apr

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits