: ZKM :: Tagesnews :: 23. 02. 2001
 
 

  



»Eine Sekunde für Narziß, das ist schon die Zeit der Ewigkeit. Narziß hat unbegrenzt die Zeit von 1/24 die Sekunde wiederholt. Die Beharrlichkeit der Netzhaut ist bei Narziß von ewiger Dauer. Narziß ist der Erfinder des Kinos.«
- > Marcel Broodthaers

÷ Digital Happy Hour :: Heute findet die erste von sechs im Rahmen der »Digital Happy Hour« geplanten Veranstaltungen des Medienforum München im Jahr 2001 statt. Die Reihe wurde im Sommer 2000 ins Leben gerufen, um über Projekte, Diskurse und Persönlichkeiten aus den Bereichen Medienkunst und -theorie zu informieren. Sie wird heute mit der amerikanischen Künstlerin Natalie Bookchin fortgesetzt, die ihre neuesten Projekte »BioTaylorism« und »Man-Alife« vorstellt. Die beiden Arbeiten thematisieren an der Schnittstelle von Netzkunst, Netzaktivismus und Medientheorie die Charakteristika neuer Technologien bezüglich künstlerischer Produktions- und Rezeptionsprozesse. [Schellingstraße 33 :: München :: 18 Uhr]

÷ Link des Tages :: http://www.lfs.nl/

÷ ZKM_Aktuelle Veranstaltungen :: In der Reihe »sonicZones« findet heute ein ungewöhnliches Doppelkonzert auf dem ZKM_Musikbalkon statt. Vorgestellt werden zwei amerikanische Komponisten, Performer, Klangforscher und »Erfinder«, die »unmusikalische«, zum Teil saisonspezifische Gegenstände in originelle Klangerzeuger verwandeln. Judy Dunaway ist zur Zeit Gastkünstlerin am ZKM, Ed Osborn ist Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. Mehr über das Konzert lesen Sie » hier...
[23.02.2001 :: 20 Uhr :: ZKM | Musikbalkon :: Eintritt: DM 12/8]

 
Februar 2001

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Jan   Mär

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits