: ZKM :: Tagesnews :: 31. 01. 2001
 
 

  

÷ Dan Graham :: Der Künstler Dan Graham arbeitet seit den sechziger Jahren als einer der wichtigsten Künstlern an der Synthese von Pop-art, Konzeptkunst und Minimal. Die Kuratorinnen Corinne Diserens [Musées de Marseille] und Marianne Brouwer [Kröller Müller Museum, Otterloo] widmen dem Künstler nun eine Retrospektive, die als Wanderausstellung mehr als eineinhalb Jahre zu sehen sein wird. Die Stationen: Museu de Arte Contemporânea de Serralves, Porto [13. Januar - 25. März], Musée d’Art Moderne de la Ville, Paris [Juni - Sept. 01], Kröller-Müller Museum, Otterloo, Holland [Nov. 01 - Feb. 02], KIASMA, Helsinki [Mai 02 - Aug. 02].

÷ ZKM_Aktuelle Ausstellungen :: Vorankündigung :: Morgen, 01. Februar 2001 um 19 Uhr eröffnet in der Berliner Galerie K+S eine Ausstellung des ZKM_Instituts für Grundlagenforschung. Hans Diebner und Sven Sahle stellen »Liquid Perceptron« vor - die Simulation eines neuronalen Netzwerkes, das wie das menschliche Gehirn durch die externe Realität aktiviert wird. Mehr über die Ausstellung »Liquid Perceptron« lesen Sie » hier...

÷ Prix Ars Electronica 2001 :: Bis zum 15. April 2001 können Arbeiten für den zum 15. Mal vom Ars Electronica Festival [Linz; 01.-06.09.2001] und dem ORF – Landesstudio Oberösterreich ausgeschriebenen Prix Ars Electronica in folgenden Kategorien eingereicht werden: »Net Vision| Net Excellence [womit die bisherige Sparte».net« erweitert wurde, »um den neuesten Trends im Netz Rechnung tragen zu können«], »Computeranimation| Visual Effects«, »Digital Musics«, »Interaktive Kunst« und »Cybergeneration - U19 freestyle computing« [für Projekte im Bereich Neuer Medien von Jugendlichen aus Österreich unter 19 Jahren]. Vergeben werden von der internationalen Jury in jeder Sparte drei insgesamt mit € 100.00,- dotierte Auszeichnungen sowie bis zu zwölf »Anerkennungen«. [Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt am 03.09.2001]

÷ Link des Tages :: http://www.norm.to/

÷ ZKM_Aktuelle Veranstaltungen :: Im Zentrum des vierten Teils der Vortragsreihe Insert, die im Rahmen der Ausstellungsserie Circles stattfindet, steht heute die 1996 in Hamburg gegründete Akademie Isotrop. Der Umgang mit gemeinschaftlichen Produktionsweisen in den Arbeitsfeldern Kunst, Publikation und Musik sind Thema des Vortrages von André Butzer. [ZKM_Vortragssaal, 19 Uhr | Eintritt frei]

 
Januar 2001

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Dez   Feb

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits