: ZKM :: Tagesnews :: 15. 02. 2000
 
 

  

read fast - think later!
Effektiv suchen kann man im Netz nicht das Neue und Unbekannte, sondern nur Informationen, von denen man schon eine sehr genaue Vorstellung hat. Auch Suchmaschinen, Abonnements und Agentenkonzepte sind im Kern nicht mehr als Verstärker der eigenen Gewohnheiten. Zufällig ausgewählte Informationen, seien sie nun banal oder unverständlich, sind meist völlig uninteressant. Aber gerade das macht sie zu idealem Rohmaterial für strukturelle Medienanalysen:

etxtreme.ru beschäftigt sich mit der fordersten Front der Neuigkeiten im Netz und serviert seinen Abonnenten jeden Tag neue "smart and fresh TOP9! trendz for .net.opinion leaders" als e-nfo_breakfast frei Haus. Die 9 wichtigsten Wörter des Tages werden von einem robot aus etwa hundert aktuellen Webseiten und Mailinglisten verschiedenster Kontexte destilliert, bewertet und verknüpft.

1 : 1 von Lisa Jevbratt zeigt das Netz mit gleich fünf unterschiedlichen Interfaces als Raum IP-Nummern. Entlang der technisch-organisatiorische Struktur reist man hier durch die Hierarchie der Netzklassen A, B und C und entdeckt über diese Form der Kartographie, daß Server, also Informationsquellen, eher seltene Oasen im Adressraum des Netzes sind. Ein Interview mit Lisa Jevbratt findet sich bei Telepolis.

 
Februar 2000

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
Jan   Mär

© 2017 ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe :: Impressum/Web Site Credits